Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Coronavirus: Auch Ärzte bleiben nicht verschont
Nachrichten Schleswig-Holstein Coronavirus: Auch Ärzte bleiben nicht verschont
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:37 24.03.2020
Von Christian Trutschel
Patienten mit Atemwegsinfekten – zu dieser Jahreszeit noch häufig vorkommend – werden in einigen Hausarztpraxen aufgefordert, das Wartezimmer nicht zu betreten. Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa
Bad Segeberg

Die Wartezimmer vieler Praxen sind aktuell selten voll. Nachdem in ganz Deutschland ein Kontaktverbot erlassen wurde, halten Patienten sich selb...

Tipps von der Expertin - So erklärt man seinem Kind Corona

Die Corona-Krise stellt Eltern vor Herausforderungen. Wie erkläre ich meinem Kind, warum es jetzt zu Hause bleiben muss? Und warum das Händewaschen jetzt so wichtig ist? Eine Erzieherin gibt Tipps.

Kristiane Backheuer 24.03.2020

Markus Gill (46) aus Preetz ist Pfleger am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) und hat auf seiner Station mit Corona-Patienten zu tun. Um seine krebskranke Frau und die zehnjährige Tochter zu schützen, packte er nun die Koffer.

Kristiane Backheuer 24.03.2020

Die Coronakrise hat auch Folgen für werdende Eltern: Der Vater oder eine andere vertraute Begleitperson darf in Schleswig-Holstein zwar weiterhin bei der Geburt dabei sein. Weitere Besuche bei Mutter und Kind sind dann nicht mehr möglich. Das teilen Geburtskliniken auf Anfrage mit.

Heike Stüben 24.03.2020