Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Michalsky hatte es in SH nicht leicht
Nachrichten Schleswig-Holstein Michalsky hatte es in SH nicht leicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 08.08.2019
Designer Michael Michalsky kommt aus Schleswig-Holstein.  Quelle: Monika Skolimowska/dpa
Berlin/Rümpel

"Wenn besonders viel gelästert wurde, wusste ich: Das wird ein Hit. Sechs Monate später lief dann jeder so rum", sagte Michael Michalsky im Interview von Barbara Schöneberger für die Radio-Talkshow "Mit den Waffeln einer Frau". Seine Modevorbilder waren etwa die Sänger der britischen Band Duran Duran oder der für seinen extravaganten Stil bekannte Sänger Boy George.

Lesen Sie auch: Hochzeit von Heidi und Tom: Busenfreund Michael Michalsky ausgeladen!

In Rümpel gab es keine "Vogue" für Michael Michalsky

Als Modefan in dem kleinen Ort Rümpel in Schleswig-Holstein war es nicht immer leicht, an Inspiration zu kommen. Die Zeitschrift "Vogue" habe es nur am Bahnhof im nächsten Ort gegeben. Für die neueste Ausgabe habe er sich dann immer auf sein Hollandrad geschwungen. Styling hatte für Michalsky schon damals Priorität: "Ich musste mit dem Schulbus zur Schule fahren, und der fuhr immer um zehn nach sieben. Aber das habe ich zeitlich nie geschafft, weil ich so lange für die Haare gebraucht habe."

Weitere Nachrichten aus SH lesen Sie hier. 

Von dpa

Unbekannte haben offenbar das Auto einer 54 Jahre alten Frau auf der A23 bei Halstenbek im Kreis Pinneberg mit einem Stein beworfen. Der Stein habe die Windschutzscheibe des Fahrzeugs beschädigt, als es eine Brücke passierte, berichtete die Polizei am Donnerstag.

08.08.2019

An einem unbeschrankten Bahnübergang in Heide (Kreis Dithmarschen) kam ein Autofahrer ums Leben. Der Zug erfasste seinen BMW und schleuderte ihn zehn Meter weit.

08.08.2019

Der 81-jährige Mann hatte die geschlossene Halbschranke umfahren und wurde von einem Zug auf der Strecke von Eutin nach Bad Schwartau erfasst. Bereits im Jahr 2003 starb ein 17-jähriger Mofafahrer an dem Bahnübergang.

08.08.2019