Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Feuergefahr im Norden am höchsten
Nachrichten Schleswig-Holstein Feuergefahr im Norden am höchsten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 17.06.2019
Von Sebastian Ernst
Das Risiko für Feuergefahr ist in Schleswig-Holstein am höchsten. Quelle: Stefan Sauer
Anzeige
Kiel

Unabhängig von der Region sind nach Angaben des Instituts für Schadenverhütung und Schadenforschung Elektrizität und menschliches Fehlverhalten die häufigsten Brandursachen.

Doch es gibt auch regionale Unterschiede: "Während im Norden Brandstiftungen eine größere Rolle spielen, bereiten Blitz- und Überspannungsschäden im Süden Probleme", sagt Oliver Hauner, Leiter Sach- und Technische Versicherung, Schadenverhütung und Statistik beim GDV.

Anzeige

Jährlich komme es deutschlandweit zu rund 200000 Feuerschäden in Wohnhäusern – im Schnitt also etwa alle drei Minuten. Die Kosten dafür summierten sich 2018 nach vorläufigen Schätzungen auf rund 1,2 Milliarden Euro, ein Anstieg um 150 Millionen Euro im Vergleich zu 2017.

Weitere Nachrichten aus Schleswig-Holstein lesen Sie hier.

Anzeige