Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein 34-Jähriger fährt bekifft Auto
Nachrichten Schleswig-Holstein 34-Jähriger fährt bekifft Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:45 18.03.2020
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
In Heide ist ein 34-Jähriger vermutlich bekifft bei einer Verkehrskontrolle aufgefallen. Quelle: Sven Janssen (Symbolfoto)
Anzeige
Heide

In der Straße "Markt" endete kurz nach 15.30 Uhr am Montagnachmittag die Fahrt für den Dithmarscher, als ihn die Polizei herauswinkte. Seien Augen verrieten den jungen Mann, der auf Nachfrage angab, am Vorabend einen Joint geraucht zu haben. Einen sogenannten Drogenvortest verweigerte er jedoch, wie die Polizei mitteilte.

Lesen Sie auch:Illegales Autorennen auf der A 1

Anzeige

Deswegen ordneten die Beamten die Entnahme eine Blutprobe an, untersagten die Weiterfahrt und schrieben eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Da dies nicht die erste Drogenfahrt des 34-Jährigen war, dürften ihn 1000 Euro Bußgeld, zwei Punkte und drei Monate Fahrverbot erwarten – so die Blutuntersuchung den Verdacht des Drogeneinflusses bestätigt.

Mehr aus Schleswig-Holstein lesen Sie hier.

Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat am Mittwoch an die Menschen in Schleswig-Holstein appelliert, in der Corona-Krise weiterhin fest zusammenzuhalten. Hier können Sie die Regierungserklärung im Wortlaut nachlesen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 18.03.2020

Historischer Nachtragshaushalt: Wegen der Corona-Krise will der Landtag in Kiel 500 Millionen Euro für ein Nothilfeprogramm beschließen. Die wegen der Schuldenbremse dafür notwendige Zweidrittelmehrheit im Parlament ermöglicht die oppositionelle SPD.

18.03.2020

Nach fünf Tagen auf See ist am Mittwoch die „Aidacara“ im Hamburger Hafen eingelaufen. Damit hat das letzte der 14 Aida-Schiffe seine Reise beendet. Die rund 1000 Passagiere sollen nun ab Hamburg die Heimreise antreten. Wo die anderen Schiffe der Reederei liegen, erfahren Sie in der Fotostrecke.

Frank Behling 18.03.2020