Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Spezialeinsatzkräfte überwältigen Mann
Nachrichten Schleswig-Holstein Spezialeinsatzkräfte überwältigen Mann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 15.03.2018
Polizisten haben in Ahrensburg einen Mann festgenommen. Quelle: Ulf Dahl
Ahrensburg

In der Kurznachricht hatte der 42-Jährige gedroht, drei namentlich genannte Männer im Alter von 36, 39 und 40 Jahren zu töten. Der Empfänger der Nachricht informierte daraufhin die Polizei, die das Wohnhaus des 42-Jährigen weiträumig absperrte und den Mann festnahm. Er leistete keinen Widerstand. Bei dem Einsatz am Mittwochabend wurde nach Polizeiangaben niemand verletzt. Bei der Aktion stellten die Beamten einen Schreckschussrevolver und ein Schwert sicher. Die Hintergründe der Drohungen sind unbekannt.

Von lno

Die Kriminalität in Schleswig-Holstein sinkt: Mit 188 979 Fällen sind der Landespolizei so wenig Fälle wie seit über 35 Jahren nicht mehr angezeigt worden. „Einen niedrigeren Stand gab es zuletzt 1980“, sagte Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU).

Bastian Modrow 15.03.2018

Nach einem Jahr Pause gibt es wieder polizeiliche Verkehrserziehung mit Puppenspiel in Kindergärten und Schulen: Mit ihrem neuen Stück „Die Kantsteinhelden“ feierten die Puppenspieler und das Präventivteam der Landespolizei Premiere in der Grundschule Vogelsang in Ascheberg.

Alev Doğan 15.03.2018

Influenza-Notstand im Norden: In Schleswig-Holstein hat die erste Klinik einen Notfallplan aktiviert. Ausschlaggebend sind die extremen Patientenzahlen und die hohen Krankenstände bei den Mitarbeitern.

Bastian Modrow 14.03.2018