Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Entscheidung zur Pferdesteuer vertagt
Nachrichten Schleswig-Holstein Entscheidung zur Pferdesteuer vertagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:36 30.11.2016
Von Kristiane Backheuer
Foto: Das Interesse am Thema Pferdesteuer war groß: Zur Gemeindevertretersitzung in Tangstedt hatten sich gestern Abend so viele Einwohner und Gäste angesagt, dass die Turnhalle zum Tagungsort umfunktioniert worden war.
Das Interesse am Thema Pferdesteuer war groß: Zur Gemeindevertretersitzung in Tangstedt hatten sich gestern Abend so viele Einwohner und Gäste angesagt, dass die Turnhalle zum Tagungsort umfunktioniert worden war. Quelle: Markus Scholz/dpa
Tangstedt

Die Nachricht schlug Mittwochvormittag ein wie eine Bombe: Der Bürgermeister von Tangstedt, Norman Hübener (SPD), kündigte in einer Pressemitteilung a...

Mehr zum Thema

Die geplante Pferdesteuer in Tangstedt zeigt eines überdeutlich: Die Gemeinden überall im Land stehen finanziell mit dem Rücken zur Wand. Sie wissen schlicht nicht mehr, wo sie die Gelder für Kindergärten, Schulen oder den Straßenausbau hernehmen sollen. Also werden sie kreativ.

Kristiane Backheuer 28.11.2016

Als erste Gemeinde in Schleswig-Holstein wird Tangstedt (Kreis Stormarn) am Mittwoch wahrscheinlich eine Pferdesteuer beschließen. Wegen des erwarteten Zuschauerandrangs wird die Gemeindevertretersitzung in eine Turnhalle verlegt. Die Entscheidung wäre bahnbrechend für den gesamten Norden.

Kristiane Backheuer 28.11.2016

Tangstedt im Kreis Stormarn will am 30. November endgültig über die Einführung der umstrittenen Pferdesteuer entscheiden - es wäre die erste Gemeinde in Schleswig-Holstein.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.11.2016
30.11.2016
UKSH-Patient Michelangelo - Noch eine Chance auf Leben
Christian Trutschel 30.11.2016
Stromausfall in Nortorf - Live-News am Morgen, 30.11.2016
Julia Carstens 30.11.2016