Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Reinbek: Polizei gibt Entwarnung
Nachrichten Schleswig-Holstein Reinbek: Polizei gibt Entwarnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 07.05.2019
Ein Supermarkt in Reinbek wird wegen einer Bombendrohung evakuiert. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Reinbek

Dienstagmittag ging bei der Hauptzentrale eines Supermarktes in Kiel eine Bombendrohung ein. Betroffen war das Objekt in der Liebigstraße in Reinbek.

Die Polizei räumte den Supermarkt daraufhin, durchsuchte ihn mit 18 Einsatzkräften und sechs Spürhunden und sperrte ihn ab. 

Anzeige

Wer steckt hinter der Drohung in Reinbek?

Um 16.40 Uhr gab die Polizei Entwarnung: Verdächtige Gegenstände konnten nicht aufgefunden werden.

Details zu der eingegangen Drohung werden aus ermittlungstaktischen Gründen nicht bekannt gegeben, teilte die Polizei mit. Die Kriminalpolizei in Reinbek hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von RND