Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Extremwetter: Experten warnen vor deutlich mehr Schäden
Nachrichten Schleswig-Holstein Extremwetter: Experten warnen vor deutlich mehr Schäden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 15.11.2019
Von Heike Stüben
Sintflutartige Regenfälle nehmen zu, sind aber meist lokal begrenzt. Bisher trifft es den Norden und Westen von Schleswig-Holstein am stärksten. Doch die Meteorologen sagen: Starkregen kann jeden Ort treffen. Quelle: KN-online
Kiel

Angesichts des Klimawandels ist das völlig unzureichend, mahnen Umweltminister Ja Philipp Albrecht (Grüne) und Alexander Blažek, Vorsitzender vo...

Ursula kam an Himmelfahrt 2018 über Schleswig-Holstein. Das Tief sorgte vor allem im südlichen Holstein für Überschwemmungen und vollgelaufene Keller und Wohnräume. Gerade solche Starkregenfälle werden sich in Zukunft häufen, warnt der Gesamtverband der Versicherungswirtschaft.

Heike Stüben 15.11.2019

Wegen eines Warnstreiks beim Norddeutschen Rundfunk (NDR) ist am Donnerstag das Regionalformat "Schleswig-Holstein 18 Uhr" in einer abgespeckten Version gesendet worden. So musste Vèrena Püschel die Nachrichten vor der grünen Wand vorlesen. Auch bei der "Tagesschau" fehlten Hintergrundbilder.

14.11.2019

Einmütig hat Schleswig-Holsteins Landtag einen raschen Ausbau der Bahnstrecke Hamburg-Sylt gefordert. "Wir sind es den Pendlern schuldig, hier nicht locker zu lassen", sagte der FDP-Verkehrspolitiker Kay Richert am Donnerstag.

14.11.2019