Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Fall Nommensen: Vorläufige Suspendierung rechtens
Nachrichten Schleswig-Holstein

Fall Nommensen - OVG: Vorläufige Suspendierung war rechtens

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 26.08.2020
Von Anne Holbach
Im August 2019 hatte die Kieler Staatsanwaltschaft die Wohnung und das Büro des damaligen stellvertretenden Landesvorsitzenden der Deutschen Polizei-Gewerkschaft (DPolG) durchsucht. Gegen Nommensen ermittelt die Behörde wegen des Verdachts des Geheimnisverrats.
Im August 2019 hatte die Kieler Staatsanwaltschaft die Wohnung und das Büro des damaligen stellvertretenden Landesvorsitzenden der Deutschen Polizei-Gewerkschaft (DPolG) durchsucht. Gegen Nommensen ermittelt die Behörde wegen des Verdachts des Geheimnisverrats. Quelle: Frank Peter
Schleswig

Dem ehemaligen Vize-Landesvorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) Thomas Nommensen wird vorgeworfen, Interna an Journalisten weitergege...

Anne Holbach 26.08.2020
KN-online (Kieler Nachrichten) 26.08.2020
KN-online (Kieler Nachrichten) 26.08.2020