Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Krokusse statt Schneechaos
Nachrichten Schleswig-Holstein Krokusse statt Schneechaos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 28.02.2019
Ende Februar und schon in voller Blüte: Die Krokusse im Husumer Schlosspark. Brigitte Walenski und ihr Ehemann Hermann sind mit ihren Kameras auf Motivsuche. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Wyk auf Föhr/Husum

Die Besucher kommen in dieser Woche zu Tausenden, und viele haben ihre Fotoapparate dabei, um die Krokusblüte im Husumer Schlosspark im Bild festzuhalten – so wie Brigitte Walenski (64) und Ehemann Hermann (70) aus Barmstedt bei Elmshorn. Mehr als vier Millionen Krokusse verwandeln den Park zurzeit in ein lilafarbenes Meer – und das schon im Februar.

Wer es den Walenskis nachtun will, sollte sich beeilen – denn die schönen Sonnentage scheinen erst einmal vorbei zu sein. Spätestens am Sonnabend zieht Wind und Regen über Schleswig-Holstein. Und ausgerechnet zum meteorologischen Frühlingsbeginn am Freitag, 1. März 2019, gehen die Temperaturen kräftig nach unten.

Anzeige

Husum feiert sein Krokusblütenfest in diesem Jahr übrigens am 16. und 17. März. Unter anderem mit einem Kunsthandwerker- und einem Blumenmarkt. Vermutlich aber mit nicht mehr ganz so viel Lila.

2019: Frühling im Februar. 2018: Schnee in Schleswig-Holstein

Blick zurück ins vergangene Jahr: Statt frühlingshafter Temperaturen und Krokusblüte lag Ende Februar noch Schnee in Schleswig-Holstein. Folgende Bilder von Föhr zeigen den Wetter-Vergleich.

Hier sehen Sie den Unterschied.

Von KN/dpa

28.02.2019
Anne Holbach 28.02.2019
28.02.2019