Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Protest gegen Beschränkungen für Angler
Nachrichten Schleswig-Holstein Protest gegen Beschränkungen für Angler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 22.04.2017
Veranstalter von Angeltouren demonstrieren auf der Ostsee vor Fehmarn mit einem Kutterkorso gegen die Begrenzung der Fangmenge bei Dorschen. Quelle: Markus Scholz
Fehmarn

Angelkutter und Geschäfte für Anglerbedarf verzeichneten bereits Umsatzrückgänge von bis zu 70 Prozent. Die EU hatte dieses sogenannte Bag Limit zur Schonung der Dorschbestände zum 1. Januar 2017 eingeführt. Erstmals gelten damit Fangmengenbegrenzungen nicht nur für Berufsfischer sondern auch für Freizeitangler.

Um auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen, hatten die Veranstalter ursprünglich eine Demonstration mit mehr als 100 Kuttern und Booten angemeldet. Wegen zu starken Windes sagten sie diese am Samstag allerdings ab. Nur etwa ein Dutzend der größten Kutter brach dann voll besetzt mit Teilnehmern zu einer Protestfahrt auf.

Die Organisatoren der geplanten Demo hatten in einer vorab verbreiteten Pressemitteilung von Behörden, Wissenschaft und Politik gefordert, tragfähige Lösungen für Mensch, Land und Region zu erarbeiten. Neue Verbote und Aussperrungen dürften nicht das Ziel deutscher Politik sein, hieß es.

Sorgen bereitet den Anbietern von Angeltouren auch das vom Bundesumweltministerium geplante totale Angelverbot im Fehmarnbelt zwischen Deutschland und Dänemark. Angeltourismus sei gerade in den kalten Monaten ein wichtiger Wirtschaftszweig im Kreis Ostholstein, sagte Meyer.

Von dpa

Die Felder färben sich gelb. Aber das liegt nur zum Teil am Raps. Viele Landwirte spritzen zurzeit Glyphosat, um die Zwischenfrüchte abzutöten und die Felder für den Mais vorzubereiten.

Heike Stüben 22.04.2017

Bisher ging die Angst um bei Eignern deutscher Traditionsschiffe. Die geplante Schiffssicherheitsverordnung (SchVO) scheint schwimmenden Kulturgütern das Wasser abzugraben. Jetzt lässt sich Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) doch auf einen Runden Tisch ein. Montag ist das erste Gespräch.

Cornelia Müller 22.04.2017

Im Tauziehen um junge Bewerber sieht sich der Zoll zu außergewöhnlichen Maßnahmen gezwungen. Mit einer neuen Kampagne unter dem Titel „Dein Talent im Einsatz“ wirbt die Bundesbehörde um Nachwuchs.

Niklas Wieczorek 21.04.2017