Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Feierliche Freigabe für ausgebaute A7
Nachrichten Schleswig-Holstein Feierliche Freigabe für ausgebaute A7
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:06 18.12.2018
Blick auf eine Baustelle auf der Autobahn A7 bei Bad Bramstedt. Am 18. Dezember wird die Autobahn zwischen Hamburg und Bordesholm weitgehend sechspurig freigegeben. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Nützen

Zu der feierlichen Zeremonie kommen Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) und der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Enak Ferlemann, nach Nützen im Kreis Segeberg.

Zwischen Hamburg und dem Bordesholmer Dreieck rollt der Verkehr jetzt auf gut 60 Kilometern in beiden Richtungen auf drei Spuren.

Es fehlt nur noch ein letzter kleiner Abschnitt von drei Kilometern bei Neumünster. Er soll im ersten Quartal des neuen Jahres fertig sein.

Die Autobahn ist von herausragender Bedeutung für den Nord-Süd-Verkehr zwischen Zentraleuropa und Skandinavien. Die Baukosten für den Ausbau wurden mit 600 Millionen Euro angegeben.

Von RND/dpa

Nachdem am Itzehoer Landgericht am frühen Nachmittag eine anonyme Bombendrohung per E-Mail eingegangen ist, hat die Polizei das Gebäude am Theodor-Heuss-Platz gegen 14.30 Uhr geräumt und abgesperrt. Trotz aufwändiger Suche, wurden keine gefährlichen Gegenstände gefunden.

17.12.2018

330 Verstöße gegen das Sprengstoffgesetz und 100 illegale Explosionen verzeichnete das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein 2018. Kurz vor Silvester haben Ermittler und Kampfmittelräumer daher erläutert, welche Feuerwerkskörper legal sind – und wann nicht nur die Gesundheit beeinträchtigt wird.

Niklas Wieczorek 17.12.2018

Der AfD-Bundesvorstand hat ein Parteiausschlussverfahren gegen die schleswig-holsteinische Landesvorsitzende Doris von Sayn-Wittgenstein eingeleitet. Ihr wurde zugleich die Ausübung von Parteiämtern untersagt. Die 64-jährige Juristin hatte 2014 für einen rechtsextremistischen Verein geworben.

17.12.2018