Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Feuer auf Reiterhof in Grönwohld
Nachrichten Schleswig-Holstein Feuer auf Reiterhof in Grönwohld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:17 22.05.2020
Auf einem Reiterhof in Grönwohld (Kreis Stormarn) ist in der Nacht zu Donnerstag eine Scheune niedergebrannt. Quelle: Jens Wolf/dpa/Archivbild
Anzeige
Grönwohld

Nähere Angeben zur Brandursache machten die Staatsanwaltschaft Lübeck und die Polizeidirektion Ratzeburg am Freitag noch nicht. Die Kriminalpolizei Ahrensburg hat die Ermittlungen am beschlagnahmten Brandort aufgenommen.

Beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei hatte das etwa 100 Jahre alte landwirtschaftliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude in voller Ausdehnung gebrannt. Aus dem Wirtschaftstrakt des Gebäudes wurde versucht, die 18 Pferde aus den brennenden Stallungen zu retten. Zwei Tiere verendeten jedoch. In ersten Meldungen war zunächst von 26 Pferden die Rede gewesen.

Anzeige

Personen wurden durch das Feuer nicht verletzt. Die Feuerwehren konnten nicht verhindern, dass das gesamte Gebäude abbrannte

Weitere Nachrichten aus Schleswig-Holstein lesen Sie hier

Von RND/dpa

Niklas Wieczorek 21.05.2020
Corona-Frage des Tages - Dürfen wir zu viert ins Auto?
Heike Stüben 21.05.2020