Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Feuerwehr findet leblose Person in blutverschmierter Wohnung
Nachrichten Schleswig-Holstein Feuerwehr findet leblose Person in blutverschmierter Wohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:58 13.05.2019
Die Beamten sicherten bis spät in die Nacht Spuren. Quelle: Florian Sprenger
Anzeige
Burg

Einsatzkräfte der Feuerwehr haben am Samstagabend eine leblose Person in Burg (Kreis Dithmarschen) in einer Wohnung gefunden. Alle Reanimationsversuche blieben erfolglos, wenig später konnte nur noch der Tod des 47 Jahre alten Mannes festgestellt werden.

Bis spät in die Nacht sicherten Beamte der Kripo Itzehoe Spuren am Einfamilienhaus. Die Polizei geht von Körperverletzung mit Todesfolge aus. Laut Einsatzkräften soll der Anblick der blutverschmierten Wohnung schrecklich gewesen sein. Offenbar befanden sich größere Mengen Bargeld in dem Gebäude. In einer Kneipe soll es zuvor Streitigkeiten gegeben haben.

Anzeige

RND/ras

Jürgen Küppers 13.05.2019
Heike Stüben 12.05.2019