Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Bayern essen am meisten Fleisch
Nachrichten Schleswig-Holstein Bayern essen am meisten Fleisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 31.10.2014
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Foto: Ein Deutscher isst in seinem ganzen Leben laut Fleischatlas 2013 rund 1094 Tiere. Der Fleischkonsum variiert je nach Geschlecht und Bundesland.
Ein Deutscher isst in seinem ganzen Leben laut Fleischatlas 2013 rund 1094 Tiere. Der Fleischkonsum variiert je nach Geschlecht und Bundesland. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
Kiel

1961 aß eine Person pro Tag etwa 64 g Fleisch, 2011 waren es schon 90 g. Da soviel Fleisch konsumiert wird und der Verbraucher oft nur nach dem Preis einkauft, müssen die Bauern zum großen Teil auf Massentierhaltung setzen – schon um der Konkurrenz standhalten zu können.

Der Fleischkonsum variiert je nach Geschlecht und Bundesland in Deutschland. In Schleswig-Holstein isst ein Mann zwischen 90 und 95 g pro Tag und eine Frau etwa die Hälfte. In Bayern zum Beispiel isst ein Mann sogar über 105 g und eine Frau über 55 g pro Tag. Damit ist Bayern auf dem ersten und Schleswig-Holstein auf dem letzten Platz der am meist konsumierenden Bundesländern Deutschlands.

Insgesamt rangiert Deutschland laut Fleischatlas 2013 zwar nur auf Platz 21 der weltweit größten Fleischkonsumenten – die USA sind auf Platz Eins. Trotzdem sollte es weiterhin ein Ziel sein, den Fleischkonsum in der Bundesrepublik zu reduzieren und wieder weniger Fleisch zu sich zu nehmen.

Von Oke Borchers und Johannes Kristen, Klasse 7a, Humboldt-Schule Kiel