Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Frau auf Weihnachtsmarkt mit Spielzeugpistole bedroht
Nachrichten Schleswig-Holstein Frau auf Weihnachtsmarkt mit Spielzeugpistole bedroht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 20.12.2018
Die Tat ereignete sich zwischen der Pyramide und dem Kohlmarkt. Quelle: Frisco Gentsch/dpa
Anzeige
Innenstadt

Zwischen der Pyramide und dem Kohlmarkt näherte sich der 25-jährigen Frau aus Neumünster plötzlich ein unbekannter Mann. Er legte den Arm um sie und hielt ihr eine sogenannte Anscheinswaffe an den Kopf. Erst nach mehrmaliger Aufforderung der 19-Jährigen ließ der Mann die Frau los.

Zwei Polizeibeamte konnten den Mann kurz darauf am Kohlmarkt vorläufig festnehmen. Der 33-jährige Lübecker verhielt sich aggressiv, schrie herum und wollte weder seinen Namen nennen noch seinen Ausweis zeigen. Bei ihm fanden die Beamten eine schwarze Spielzeugpistole mit orangenem Ring an der Mündung. Während der Sachverhaltsaufnahme stellten die Beamten starken Atemalkoholgeruch bei dem Mann fest. Ein Alkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,56 Promille.

Anzeige

Der Mann erhielt einen Platzverweis für das Gebiet rund um den Weihnachtsmarkt. Gegen ihn wird jetzt unter anderem wegen des Verdachts der Bedrohung und Nötigung ermittelt.

RND/mwe

20.12.2018
20.12.2018
Heike Stüben 20.12.2018