Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Ministerin zieht erste Konsequenzen
Nachrichten Schleswig-Holstein Ministerin zieht erste Konsequenzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 08.06.2015
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Das «Friesenhof»-Jugendheim in Hedwigenkoog. Quelle: dpa
Kiel

Nach der Schließung von zwei Mädchenheimen der umstrittenen JugendhilfeeinrichtungFriesenhof“ im Kreis Dithmarschen hat die Betreiberin Bar...

Mehr zum Thema

Zu dramatischen Situationen ist es beim Wegbringen von Mädchen aus der umstrittenen Jugendhilfeeinrichtung Friesenhof in andere Einrichtungen des Kreises Dithmarschen gekommen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 04.06.2015

Nach Beschwerden von Bewohnerinnen wurden zwei Mädchenheime in Dithmarschen geschlossen. Den Heimen fehle es an qualifiziertem Personal, hieß es aus dem Sozialministerium in Kiel. Die CDU im Landtag will eine Sondersitzung des Sozialausschusses.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.06.2015

Die CDU stellt das Verhalten des Sozialministeriums im Fall der umstrittenen Jugendhilfeeinrichtung Friesenhof im Kreis Dithmarschen auf den parlamentarischen Prüfstand.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.06.2015
Streit um Geburtshilfe - Wie sicher sind kleine Kliniken?
Heike Stüben 08.06.2015
Deutsche Presse-Agentur dpa 08.06.2015
KN-online (Kieler Nachrichten) 07.06.2015
Anzeige