Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Wieder ein UKE-Mitarbeiter: Fünfter Coronavirus-Fall in Schleswig-Holstein
Nachrichten Schleswig-Holstein Wieder ein UKE-Mitarbeiter: Fünfter Coronavirus-Fall in Schleswig-Holstein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:42 03.03.2020
In Hamburg gibt es einen weiteren bestätigten Fall einer Corona-Infektion. Es handelt sich um einen Mitarbeiter eines Labors am Universitätsklinikum Eppendorf in Hamburg. Quelle: Bodo Marks/dpa
Anzeige
Hamburg

Im Norden gibt es einen weiteren Covid-19-Fall. Wie Hamburgs Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD) am Dienstag sagte, handelt es sich um einen Mitarbeiter eines Labors im Universitätsklinikum Eppendorf, der sich mit dem neuartigen Coronavirus angesteckt habe. Der Mann gehöre zu den entfernteren Kontaktpersonen des Kinderarztes, dessen Infektion mit dem Sars-CoV-2-Virus in der Nacht zum Freitag bestätigt worden war.

Bei dem Labormitarbeiter handelt es sich nach Angaben des Kreises Pinneberg um einen Mann aus Rellingen, der zwei Kinder hat. Ihm gehe es nach eigenen Angaben gut, er befinde sich in häuslicher Isolation, hieß es.

Anzeige

Kita und Schule geschlossen

Eines seiner Kinder besucht einen Kindergarten in Pinneberg, das zweite Kind geht auf eine Grundschule in Rellingen. Beide Einrichtungen wurden nach Angaben des Kreises bis auf Weiteres vorsorglich geschlossen.

Es handelt sich dabei um den fünften Covid-19-Fall in Schleswig-Holstein und den vierten Fall in Hamburg.

Lesen Sie auch: 

Coronavirus: Welche Reisen können storniert werden?

So erlebte eine Familie die Quarantäne

Coronavirus: So schützen Sie sich

Alles zum Coronavirus lesen Sie hier

Von RND/dpa

Rund 1000 Landwirte mit ihren Traktoren werden am Donnerstag, 5. März 2020, in Kiel für eine Demo erwartet. Mit Verkehrsbehinderungen rund um das Landeshaus wird gerechnet, Straßen werden gesperrt. Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Trecker-Demo im Überblick.

KN-online (Kieler Nachrichten) 05.03.2020

Schleswig-Holsteins Schäfer haben Angst vor einem neuen Problem-Wolf. Mitten in der Lammzeit sind in den vergangenen Tagen an der Westküste mehrfach Schafe gerissen worden.

03.03.2020

Der neue Guide Michelin zeichnete mehr als 300 Restaurants in Deutschland mit Sternen aus. Darunter sind auch zwölf Restaurants in Schleswig-Holstein. Sie erhielten einen Stern bzw. zwei Sterne. Wer in einem Drei-Sterne-Restaurant essen möchte, muss nach Hamburg fahren.

KN-online (Kieler Nachrichten) 03.03.2020