Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Gewerkschaft: Zwei Wochen Maskenpflicht im Schulunterricht nach den Herbstferien sinnvoll
Nachrichten Schleswig-Holstein

GEW: Zwei Wochen Maskenpflicht im Schulunterricht nach den Herbstferien sinnvoll

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 01.10.2020
Eine Maskenpflicht nach den Herbstferien ist sinnvoll. Das teilt die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) am Donnerstag mit. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Anzeige
Kiel

Eine Maskenpflicht nach den Herbstferien ist sinnvoll. Das teilt die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) am Donnerstag mit. „Es ist eine Maßnahme, die durchaus dazu beitragen kann, das Infektionsgeschehen im Rahmen zu halten“, sagte GEW-Landesgeschäftsführer Bernd Schauer am Donnerstag in Kiel der Deutschen Presse-Agentur.

Es sei aber zweifelhaft, ob die Maskenpflicht allein ausreiche. Notwendig sei auch eine bessere Ausstattung der Schulen fürs Lüften. Und es sollten kleinere Unterrichtsgruppen eingerichtet werden, sofern das Infektionsgeschehen zunehmen.

Anzeige

Lesen Sie dazu: Neue Regelung: Maskenpflicht für Schüler ab Jahrgangsstufe 5

„Masken momentan keine Alternative“

„Masken sind natürliche eine Belästigung für alle, die sie tragen“, sagte Schauer. „Aber momentan sehe ich keine Alternative.“ Es habe sich nach den Sommerfeiern gezeigt, dass mit den Urlaubsrückkehrern das Corona-Verbreitungspotenzial steige. „Daher ist die Maskenpflicht nach den Herbstferien richtig.“

Nach den Herbstferien müssen Schüler in Schleswig-Holstein ab der fünften Klasse zwei Wochen lang auch im Unterricht Masken tragen. So will Bildungsministerin Karin Prien (CDU) das Risiko einer Ausbreitung des neuartigen Coronavirus an den Schulen durch Reiserückkehrer eindämmen. „Das ist ein vertretbarer Weg aus Fürsorge für die Lehrkräfte und die Schülerinnen und Schüler“, hatte Prien am Mittwoch bei der Ankündigung der Maßnahme gesagt.

Die zweiwöchigen Herbstferien in Schleswig-Holstein beginnen am Wochenende.

Lesen Sie auch:

Weitere Informationen zum Coronavirus erhalten Sie auf unserer Themenseite

Von RND/dpa

Alle 20 Minuten lüften - Lehrer fragen sich: Wie soll das gehen?
Anne Holbach 01.10.2020
KN-online (Kieler Nachrichten) 01.10.2020