Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Gelber Rauch gibt Rätsel auf
Nachrichten Schleswig-Holstein Gelber Rauch gibt Rätsel auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:23 19.08.2019
Am Sonnabend wurde bei Bauarbeiten auf Helgoland ein vermutlich mindestens 70 Jahre altes Unterwasser-Fundament durchbohrt. Quelle: Christian Charisius/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Helgoland

Einzige Gewissheit: Chemiker hätten bei Untersuchungen der Rückstände keine Kampfmittel nachweisen können. Am Sonnabend wurde bei Bauarbeiten auf Helgoland ein vermutlich mindestens 70 Jahre altes Unterwasser-Fundament durchbohrt. Rund drei Meter unterhalb des Fundaments stießen die Arbeiter auf die unbekannte Substanz.

Als Vorsichtsmaßnahme wurde der Hafen von Helgoland in dem Bereich zunächst gesperrt. Auch die Bauarbeiten wurden eingestellt. Die Untersuchungen zur Identifizierung der Substanz laufen weiter, wie Bardenhagen sagte.

Helgoland war zum Ende des Zweiten Weltkriegs heftig bombardiert worden. Bis Anfang der 1950er Jahre nutzten britische Bomber die Insel als Übungsgebiet.

Von dpa

Nachdem das "Klinikum der Zukunft" in Kiel feierlich eröffnet wurde, will es nun eine verbesserte Krankenversorgung anbieten – mit patientengerechteren Funktionsabläufen und einer Universitätsmedizin, die zukunftsgerichtete Konzepte umsetzt und entwickelt.

Karen Schwenke 19.08.2019

Ein Mann ist bei einem Unfall mit einem E-Scooter in Pinneberg lebensgefährlich verletzt worden. Der 24-Jährige stürzte und schlug mit seinem Kopf auf einen Bordstein. Für den Roller bestand laut Polizei kein Versicherungsschutz.

19.08.2019

Wer hat das Kennzeichen SH-36376 geklaut? Ein Unbekannter hat in Tellingstedt im Kreis Dithmarschen das Kennzeichen eines Streifenwagens der Polizei gestohlen.

19.08.2019