Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Kliniken im Norden werben um private Spenden
Nachrichten Schleswig-Holstein Kliniken im Norden werben um private Spenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:36 08.02.2016
Von Carola Jeschke
Foto: Pit Horst, Leiter der Stabsstelle Fundraising am Universitäts-Klinikum: "Wir schließen mit dem Fundraising eine Lücke. Viele Projekte des UKSH wären sonst nicht finanzierbar."
Pit Horst, Leiter der Stabsstelle Fundraising am Universitäts-Klinikum: "Wir schließen mit dem Fundraising eine Lücke. Viele Projekte des UKSH wären sonst nicht finanzierbar." Quelle: Volker Rebehn
Kiel

Pionier in Sachen Fundraising ist das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein. Die vor fünf Jahren landesweit erste Stabsstelle hat inzwischen rund dr...

Mehr zum Thema

Privat statt Staat? Was sich anhört wie ein guter Slogan, ist leider die Bankrotterklärung des dualen Systems zur Krankenhausfinanzierung. Die Krankenkassen übernehmen die Betriebskosten, die Länder die Investitionskosten – diese Rechnung geht schon lange nicht mehr auf.

Carola Jeschke 08.02.2016
Land will Schulden zahlen - Geldspritze für das Uniklinikum

Die bisher größte Hilfsaktion für das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein ist so gut wie besiegelt. Nach dem Willen von SPD, CDU, Grünen, FDP und SSW soll die Regierung dem UKSH ab 2018 schrittweise bis zu 100 Millionen Euro Schulden abnehmen – allerdings nur, wenn die Unikliniken in Kiel und Lübeck schwarze Zahlen schreiben.

Ulf Billmayer-Christen 05.02.2016
UKSH-Fundraiser - Die Spendensammler

Als Pit Horst, Leiter der landesweit ersten Stabsstelle Fundraising am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), 2011 mit dem Aufbau seiner Abteilung begann, fing er bei null an. „Es gab nichts, keine Strukturen und keine Ansprechpartner.“ Doch genau das sollte sich ändern.

Carola Jeschke 08.02.2016
Kriminalität im Norden - Zahl der Einbrüche steigt massiv
Bastian Modrow 08.02.2016
UKSH-Fundraiser - Die Spendensammler
Carola Jeschke 08.02.2016
Ulf Billmayer-Christen 07.02.2016