Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Nach Blitzeinschlag: Bahn stellt Regionalverkehr ein
Nachrichten Schleswig-Holstein Nach Blitzeinschlag: Bahn stellt Regionalverkehr ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:06 03.06.2020
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Eine Gewitterfront zieht über den Süden Schleswig-Holsteins.
Eine Gewitterfront zieht über den Süden Schleswig-Holsteins. Quelle: Thomas Rensinghoff
Anzeige
Hamburg

Weil das Stellwerk in Elmshorn nach einem Blitzeinschlag ausgefallen ist, hat die Deutsche Bahn den Verkehr der Regionalbahn zwischen Hamburg und Neumünster am Mittwochabend vorerst einstellen müssen. 

Warnungen des Wetterdienstes

Der Deutsche Wetterdienst hat am Abend Unwetterwarnungen für die Kreise Segeberg und Rendsburg-Eckernförde ausgesprochen. Demnach könne es dort zwischen 18.30 Uhr und 20 Uhr zu starken Gewittern kommen.

Starkregen Hamburg

In Hamburg sind am Abend heftige Regenfälle niedergegangen. Der Deutsche Wetterdienst hatte vor schwerem Gewitter mit heftigem Starkregen und Hagel gewarnt. Die Hamburger Feuerwehr musste zu Dutzenden Einsätzen ausrücken. Meist sei es um Wasser in Kellern oder auf Straßen gegangen, sagte ein Sprecher. Größere Schäden wurden zunächst nicht bekannt.

Christian Hiersemenzel 03.06.2020
KN-online (Kieler Nachrichten) 03.06.2020