Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Autofahrer kommen von der Straße ab
Nachrichten Schleswig-Holstein Autofahrer kommen von der Straße ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:14 23.02.2016
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Auf den glatten Straßen im Norden von Schleswig-Holstein ereigneten sich einige Unfälle. Quelle: Rainer Pregla (Symbolfoto)
Flensburg/Schleswig

In Norderstapel (Kreis Schleswig-Flensburg) überschlug sich ein Wagen, dabei wurde ein Mensch schwer verletzt. Ansonsten habe es aber zunächst keine Verletzten gegeben. Besonders in der Nähe von Flüssen sei wegen der hohen Feuchtigkeit am Morgen weiter mit Glätte zu rechnen, so der Sprecher weiter.

Nachdem der 27-jährige Busfahrer der Linie 100 am Sonntag, 21. Febraur, an der Endstation in Laboe auf der Toilette war, stellte er fest, dass die hintere Bustür offen stand und im Bus die Geldkassette fehlte. Noch in der Nähe der Haltestelle entdeckte er einen Mann, der zuvor den Bus verlassen hatte, und hielt diesen laut Polizeiangaben an.

KN-online (Kieler Nachrichten) 22.02.2016

Ein Mann hat Sonnabend gegen 4 Uhr bei einem Raubüberfall am Ostring einen 26-Jährigen derart brutal an den Kopf geschlagen, dass das Opfer mit mehreren Brüchen in der Uniklinik stationär aufgenommen werden musste. Die Kripo sucht insbesondere nach der Person, die den Mann ins Krankenhaus gefahren hat.

Günter Schellhase 22.02.2016

Ein Beziehungsstreit ist am Sonnabend in Kiel eskaliert: Ein 30 Jahre alter betrunkener Mann hat gegen 23.15 Uhr seine ehemalige Freundin aufgesucht, sie mit einer Schusswaffe bedroht und gezwungen, mit ihm zu kommen.

Günter Schellhase 22.02.2016