Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Frau stirbt bei Verkehrsunfall
Nachrichten Schleswig-Holstein Frau stirbt bei Verkehrsunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:41 19.01.2018
Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag bei Hohn ist eine junge Frau gestorben. Quelle: Ulf Dahl
Hohn

Der Wagen der jungen Frau kam ins Schleudern und prallte laut Polizei gegen einen entgegenkommenden Opel Zafira. Der Fahrer (46) wurde leicht verletzt. Die Kieler Staatsanwaltschaft beauftragte einen Sachverständigen mit der Ermittlung des genauen Unfallhergangs. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt. Der Sachschaden wird auf rund 7000 Euro geschätzt.

Von KN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Abseits der billigen Massenware: Zur Grünen Woche kocht der Streit über die Ausrichtung der Landwirtschaft hoch. Schleswig-Holstein setzt dabei voll auf auf Regionalität, Nachhaltigkeit und Direktvermarktung. Am Mittwoch beginnt die Ernährungsmesse in Berlin.

Jens Kiffmeier 19.01.2018

Der erste größere Schneefall des Jahres und das Orkantief "Friederike" haben am Donnerstag den Verkehr im Norden massiv beeinträchtigt und für zahlreiche Unfälle auf glatten Straßen gesorgt. Die Bahn stellte wegen des Orkantiefs den Fernverkehr am Nachmittag bundesweit ein.

18.01.2018

Es kommt wieder Bewegung in den Betrieb des sechs Boote umfassenden 1. U-Bootgeschwaders. Im Hafen in Kiel werden die ersten zwei U-Boote auf ihre Probefahrten vorbereitet. Den Anfang soll bald das U-Boot „U 31“ machen. Ende des Jahres sollen drei der U-Boote wieder einsatzbereit sein.

Frank Behling 18.01.2018