Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Flughafen Lübeck feiert 100. Geburtstag
Nachrichten Schleswig-Holstein Flughafen Lübeck feiert 100. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 03.09.2017
Der Flughafen wechselte seit 2005 fünfmal den Besitzer, zuletzt nach einer Insolvenz. Quelle: Maja Hitij/dpa (Archiv)
Lübeck

Der Eigentümer des Regionalflughafens, Winfried Stöcker, und der Geschäftsführer Jürgen Friedel stellten erste Entwürfe für ein neues Abfertigungsgebäude vor. 

"Wir wollen weg vom Image eines Flughafens der Low-Cost-Airlines und dazu gehört auch ein attraktives Terminal", sagte Friedel. Er rechnet mit einem Baubeginn im Jahr 2018. Zunächst sollen zwei Module verwirklicht werden, die für eine Abfertigungskapazität von bis zu 600.000 Fluggästen ausgelegt sind. Der Entwurf des Hamburger Architekturbüros Gerkan, Marg und Partner sieht ein Dach in Wellenform vor. Damit solle die Nähe zur Ostsee betont werden, sagte der Flughafeneigentümer Winfried Stöcker.

20.000 Gäste kamen

Beim Flughafenfest am Samstag und Sonntag gab es eine Fotoausstellung zur Geschichte des 1917 vom Militär gegründeten Flughafens. Außerdem bekamen die Gästen Rundflüge, eine Flugzeugschau, ein Flugsimulator und einen Astonauten-Trainer geboten. Bei bestem Spätsommerwetter kamen am Sonntag rund 20.000 Gäste zur Feier.

Der Flughafen wechselte seit 2005 fünfmal den Besitzer, zuletzt nach einer Insolvenz. Diese war 2015 angemeldet worden, weil der damalige chinesische Besitzer den Geldhahn zugedreht hatte. Seit Juli 2016 gehört der Flughafen dem Lübecker Unternehmer Winfried Stöcker. Er will nach eigenen Angaben dort auch wieder Linienflugbetrieb etablieren. Derzeit starten und landen in Lübeck nur kleinere Jets mit Geschäftsleuten und Sportflieger. Die ungarische Billigfluglinie Wizz Air hatte vor dem Besitzerwechsel Lübeck im April 2016 verlassen. Ryanair hatte alle Flüge von und nach Lübeck bereits 2014 gestrichen.

Von dpa

Dass die Artenvielfalt seit Jahrzehnten in Schleswig-Holstein abnimmt, ist bekannt. Doch kaum jemand weiß, dass es zunehmend an Menschen fehlt, die Arten kennen und sicher bestimmen können. Philipp Meinecke von der AG Geobotanik Schleswig-Holstein warnt:„ Mit den Arten sterben auch die Kenner aus.“

Heike Stüben 03.09.2017

Einsatzkräfte der Polizeidirektion Lübeck und Beamte der Bereitschaftspolizei Eutin haben am Sonnabend in Lübeck 171 Mitglieder der Hells Angels und Unterstützergruppierungen kontrolliert. Anlass war die Party "Heaven or Hell", zu der die Höllenrocker geladen hatten.

Günter Schellhase 03.09.2017

Der Flughafen Lübeck hat Pläne für ein neues Terminalgebäude vorgestellt. Geplant sei ein Gebäude mit zwei Ankunfts- und zwei Abflugbereichen und zunächst fünf Fluggastbrücken, sagte Flughafengeschäftsführer Jürgen Friedel am Sonnabend.

02.09.2017