Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Grünes Licht für Wildschwein-Zaun
Nachrichten Schleswig-Holstein Grünes Licht für Wildschwein-Zaun
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:49 04.06.2018
Der Zaun gegen Wildschweine wird an der deutsch-dänischen Grenze errichtet. Quelle: Paul Zinken/dpa
Kopenhagen

Die für den Menschen harmlose Krankheit kursiert derzeit in Osteuropa, Deutschland blieb bislang verschont. Die Dänen fürchten bei einer Übertragung des Erregers auf dänische Schweinebestände große wirtschaftliche Folgen für das Land - denn der Export von Schweinen ist wichtig für die dänische Wirtschaft.

Der 70 Kilometer lange und 1,5 Meter hohe Grenzzaun soll verhindern, dass deutsche Wildschweine nach Dänemark übersiedeln. Zuletzt hatte es allerdings Zweifel an seinem Nutzen gegeben. Dänische Medien hatten etwa Videos schwimmender Wildschweine verbreitet. Die Tiere könnten den Zaun leicht umgehen, hieß es.

Von dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dänen und Deutsche haben den Grenzverlauf vor 98 Jahren per Volksentscheid bestimmt. Auf beiden Seiten der Grenze leben große Minderheiten friedlich mit der Mehrheit. Für Politiker beider Länder ein Vorbild für andere Regionen in der Welt.

03.06.2018

Wie groß ist die Ostsee? Wie hoch war der Wasserstand beim schwersten Sturmhochwasser? Wir haben für Sie ein Quiz über die Ostsee erstellt. Testen Sie ihr Wissen in 10 Fragen.

03.06.2018

Der Frühsommer hat eine kurze Auszeit genommen. Nach kräftigen Regengüssen in der Nacht sind dem Deutschen Wetterdienst zufolge in Hamburg sowie dem südlichen Mecklenburg-Vorpommern und in Schleswig-Holstein weiterhin Schauer und Gewitter möglich. An den Küsten bleibe es heiter und trocken.

02.06.2018