Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Günther erleichtert nach ausgeräumtem Corona-Verdacht
Nachrichten Schleswig-Holstein

​Günther erleichtert nach ausgeräumtem Corona-Verdacht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 16.12.2020
ASchleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hatte wegen eines Corona-Kontakts am Anfang der Woche alle öffentlichen Termine abgesagt. Nach seinem negativen Testergebnis zeigt er sich erleichtert.
ASchleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hatte wegen eines Corona-Kontakts am Anfang der Woche alle öffentlichen Termine abgesagt. Nach seinem negativen Testergebnis zeigt er sich erleichtert. Quelle: Axel Heimken/dpa (Archiv)
Anzeige
Kiel

Die Nachricht über einen Kontakt mit einer Corona-positiven Person hat den schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther durchaus beunruhigt. „Das ist keine angenehme Situation, beim Telefonieren einen Zettel mit dem Hinweis auf eine infizierte Person hingelegt zu bekommen“, sagte der CDU-Politiker am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. „Da gerät man schon kurz aus der Fassung.“

Günther hatte die Information über die mehrere Tage zurückliegende Begegnung mit der Person, die eine FFP-2-Schutzmaske trug, am Montag bekommen. Am Abend wurde ihm dann sein negatives Testergebnis übermittelt. „Da war ich schon sehr erleichtert“, sagte Günther.

Von RND/dpa

16.12.2020
KN-online (Kieler Nachrichten) 16.12.2020