Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Gutachterin: Angeklagter schuldunfähig
Nachrichten Schleswig-Holstein Gutachterin: Angeklagter schuldunfähig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 21.08.2018
In Lübeck wird ein Totschlagsprozess verhandelt.  Quelle: Angelika Warmuth/dpa (Symbolfoto)
Lübeck

Das sei die Tat eines psychiatrisch schwer kranken Mannes gewesen, sagte die Gutachterin am Dienstag im Prozess vor dem Lübecker Landgericht. Sie empfahl dem Gericht, die Unterbringung des Angeklagten in einer psychiatrischen Klinik anzuordnen.

Dem 44 Jahre alten Angeklagten wird Totschlag vorgeworfen. 

Von dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zahl der Verkehrstoten in Schleswig-Holstein ist im ersten Halbjahr dieses Jahres deutlich gestiegen. Wie das Statistikamt Nord am Dienstag mitteilte, starben auf den Straßen im Norden 58 Menschen. In den ersten sechs Monaten 2017 waren es 49 gewesen. Das bedeutet einen Anstieg um 18 Prozent.

21.08.2018

Ein auf einer Pferdeauktion gekaufter zweieinhalbjähriger Hengst gilt juristisch als gebraucht. Die Klägerin hatte den Hengst 2014 erworben und wollte ihn 2016 wegen angeblicher Mängel zurückgegeben und den Kaufpreis zurückerhalten. Das OLG wies die Klage in zweiter Instanz ab.

21.08.2018

Im dritten Monat nacheinander ist die Zahl der ankommenden Flüchtlinge in Schleswig-Holstein im Vorjahresvergleich gestiegen. Im Juli nahm das nördlichste Bundesland 432 Zuflucht Suchende auf und damit 127 mehr als im gleichen Monat des Vorjahres.

21.08.2018