Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Jeder Becher hilft den Tafeln
Nachrichten Schleswig-Holstein Jeder Becher hilft den Tafeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
21:20 07.12.2018
Von Robert Michalla
Kaja Falkenberg, Alina Thun und Andrea Hartmann von der Kieler Nachrichten sammelten für den guten Zweck Becher auf dem Weihnachtsmarkt ein. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Kiel

Der Verein bittet im Rahmen der Aktion „Gutes tun im Advent“ um Spenden für die Tafeln im Verbreitungsgebiet von Kieler Nachrichten und Segebeger Zeitung; rund 10.000 Euro sind bereits zusammengekommen.

Mit dem Geld möchten die Tafeln, die Lebensmittel etwa an bedürftige Rentner oder Alleinerziehende ausgeben, unter anderem Fahrzeuge kaufen oder den Umzug in eine größere Ausgabestelle finanzieren.

„Um Geld für Bedürftige zu sammeln, lassen wir uns von dem Schietwetter nicht abschrecken“, sagte Andrea Hartmann mit Blick auf den Nieselregen.

Am 14. und 21. Dezember werden KN-Mitarbeiter erneut auf dem Kieler Asmus-Bremer-Platz Becher sammeln. Wer die Spendenaktion von Kieler Nachrichten und Segeberger Zeitung unterstützen möchte, kann noch bis Weihnachten Geld auf das Konto

DE05 2105 0170 1400 2620 00

bei der Förde Sparkasse spenden. Zudem fließen von jedem in der KN-Kundenhalle verkauften „De-Kieler“-Bild zwei Euro an „Gutes tun im Advent“.

Wegen des nahenden Weihnachtsfests sind in Schleswig-Holstein bisher 13 Strafgefangene vorzeitig aus der Haft entlassen worden. Ausgenommen sind die Gefangenen, die besonders schwerwiegende Verbrechen begangen haben.

07.12.2018

Ein wegen versuchten Totschlags gesuchter 23-Jähriger hat sich am Freitag in Flensburg den Ermittlungsbehörden gestellt. Der aus Neumünster stammende, bereits vorbestrafte Tatverdächtige hatte sich zwischenzeitlich nach Hamburg abgesetzt.

07.12.2018

Das Sicherungsverfahren gegen einen 34 Jahre alten Mann wegen eines Messerangriffs in einem Lübecker Linienbus beginnt am 9. Januar 2019. Das teilte das Lübecker Landgericht am Freitag mit.

07.12.2018