Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Hausbrand: Eine Person in Lebensgefahr
Nachrichten Schleswig-Holstein Hausbrand: Eine Person in Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:19 23.09.2019
Bei einem Brand in Tangstedt wurde eine Person lebensgefährlich verletzt. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Tangstedt

Bei einem Feuer in Tangstedt im Kreis Storman ist am Montag eine Person lebensgefährlich verletzt worden. Das Feuer sei aus zunächst unbekannten Umständen in einem Einfamilienhaus in der "Wilstedt-Siedlung" ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Die Feuerwehr habe bei ihrem Eintreffen eine Person am Fenster des in Flammen stehenden Gebäudes entdeckt.

Haus unbewohnbar

Sofort retteten sie den 60-jährigen Mann, der danach mit schwersten Verbrennungen per Hubschrauber in ein Krankenhaus nach Hamburg gebracht wurde. Das Haus ist bis auf weiteres unbewohnbar. Der Gebäudeschaden dürfte sich auf etwa 350.000 Euro belaufen, teilte die Polizei am Montagmorgen mit.

Anzeige

Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Eventuelle diesbezügliche Hinweise werden unter 040-528060 erbeten.

Von dpa/RND/kh

Zur Zukunft der Küstenfischerei - Ostsee-Fischerei: Vielen Betrieben droht das Aus
Sven Hornung 04.10.2019
Sven Hornung 23.09.2019
Sven Hornung 23.09.2019