Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Jan Philipp Albrecht zum Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung gewählt
Nachrichten Schleswig-Holstein

Heinrich-Böll-Stiftung: Jan Philipp Albrecht wird im Juni 2022 Vorstand

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 05.12.2021
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Jan Philipp Albrecht (Grüne) wird 2022 an die Spitze der parteinahe Heinrich-Böll-Stiftung wechseln.
Jan Philipp Albrecht (Grüne) wird 2022 an die Spitze der parteinahe Heinrich-Böll-Stiftung wechseln. Quelle: Axel Heimken
Anzeige
Kiel

Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) wechselt nach der Landtagswahl in Schleswig-Holstein zur grünnahen Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin: Zusammen mit Imme Scholz wurde er am Sonnabend bei der Mitgliederversammlung mit großer Mehrheit zum Stiftungsvorstand gewählt.

Scholz tritt ihr Amt bereits zum 1. April an, Albrecht zum 1. Juni. Beide folgen auf Barbara Unmüßig und Ellen Ueberschär, die turnusmäßig Ende März 2022 ausscheiden. Geschäftsführer der Heinrich-Böll-Stiftung bleibt Steffen Heizmann.

Albrecht: Auf die Böll-Stiftung kommt eine besondere Vordenkeraufgabe zu

Nach seiner Wahl erklärte der Jan Philipp Albrecht (38): „Mit der Bewältigung der Klimakrise, den Herausforderungen der Digitalisierung und den damit verbundenen enormen und radikalen Umbauprozessen in Gesellschaft, Infrastruktur und Wirtschaft ist eine Jahrtausendwende verbunden.“

Und weiter: „Binnen kürzester Zeit werden Jahrhunderte alte Technologien und Wirtschaftsweisen ersetzt und ebenso alte, eingeprägte Verhaltensmuster von uns allen verändert werden müssen. Dabei kommt der Stiftung auch mit Blick auf den anstehenden Neuaufbruch in der Bundespolitik eine besondere Moderations- und Vordenkeraufgabe zu.“

Albrechts Wechsel zur Heinrich-Böll-Stiftung deutete sich bereits ab

Dass Albrecht nach Berlin wechselt, kommt nicht überraschend. Bereits im Oktober bestätigte der 38-Jährige, dass er sich der Wahl stellt. Damit endet seine politische Karriere in Schleswig-Holstein nach dreieinhalb Jahren.

Der Newsletter der Chefredaktion

Montags bis freitags erhalten Sie aktuelle Nachrichten aus Schleswig-Holstein und Einblicke in den Newsroom in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Bevor Jan Philipp Albrecht am 1. September 2018 sein Amt als Energiewende-, Landwirtschafts-, Umwelt- und Digitalisierungsminister in Kiel antrat, war er von 2009 bis 2018 Abgeordneter im Europäischen Parlament.

Der Heinrich-Böll-Stiftung ist Albrecht seit langem verbunden - zunächst als Stipendiat, später im Rahmen der fachlichen Zusammenarbeit als Europaabgeordneter und schließlich ebenfalls als Mitglied in der Mitgliederversammlung. Die Stiftung ist die „Denk-Fabrik“ der Grünen. Das Stiftungshaus in Berlin-Mitte gilt als Ort für politische Debatten, internationale Begegnungen und kulturelle Veranstaltungen.