Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Laternelaufen lässt die Kiel-Region erstrahlen
Nachrichten Schleswig-Holstein Laternelaufen lässt die Kiel-Region erstrahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:29 05.10.2015
Das Leuchten in den Augen der Kinder erstrahlt beim Laternelaufen. Quelle: dpa/Carsten Rehder
Kiel

Das Laternelaufen oder die Laternenumzüge sind eine abgewandelte Variante des St. Martins-Umzuges. Zu Ehren des heilig gesprochenen römischen Soldaten, der mit einem frierenden Armen seinen Mantel geteilt haben soll, wird in katholischen Regionen daher am 11. November, dem Martinstag, ein Umzug abgehalten. Kinder begleiten dabei mit Laternen und Lampions einen als römischen Feldherren verkleideten Reiter.

Diese Tradition hat sich – wenn auch ohne Bezug zu dem Heiligen – in Schleswig-Holstein erhalten. Und so stehen ab Anfang Oktober zahlreiche Laterneläufe auf dem Programm. Wir haben versucht, sie alle in einer Karte zusammenzufassen.

Sollten wir einen Lauf vergessen haben, schicken Sie uns gerne eine Mail an onliner@kieler-nachrichten.de. Wir tragen den Termin sofort nach.

25 Jahre Deutsche Einheit: Der in Meißen geborene Generalmusikdirektor des Theaters Kiel, Georg Fritzsch, pocht in einem Gastbeitrag auf Respekt vor dem Wert der Freiheit.

03.10.2015

Ein 17-jähriges Mädchen aus Neustadt in Holstein ist seit Freitagvormittag verschwunden. Sie benötigt dringend ärztliche Hilfe – daher bittet die Polizei um Mithilfe. Ein Foto der Vermissten finden Sie im Artikel.

KN-online (Kieler Nachrichten) 02.10.2015

Mit einem Hansekulturfestival will das Lübecker Tourismus-Marketing an den Erfolg des Internationalen Hansetages im Jahr 2014 mit mehr als 400 000 Besuchern anknüpfen. Im ehemaligen Seefahrerviertel zwischen dem Europäischen Hansemuseum und der Jakobikirche sind viele Veranstaltungen geplant.

Deutsche Presse-Agentur dpa 02.10.2015