Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Kind in Husum von Hüpfburg geschleudert
Nachrichten Schleswig-Holstein Kind in Husum von Hüpfburg geschleudert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 26.08.2019
In Husum wurde ein Junge beim Spielen auf einer Hüpfburg schwer verletzt. Quelle: Ralf Hirschberger/dpa
Anzeige
Husum

Schwerer Unfall im Hüpfburgenparadies auf dem Messegelände Husum: Dort sprang ein Mann am Sonntag so stark gegen die seitliche Begrenzung, dass ein Vierjähriger aus der Hüpfburg geschleudert wurde. Er landete auf dem Asphalt und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus geflogen, teilte die Polizei Flensburg mit.

Der Mann selbst war mit seinen drei Söhnen auf der Hüpfburg. Nach dem Vorfall ging er mit ihnen weg. Nun sucht die Polizei den Mann und Zeugen. 

Anzeige

Der Mann wird folgendermaßen beschrieben:

- ca. 45 Jahre alt

- schwarze Haare

- schwarze Kleidung

- Auffällige rote Streifen und weißer Schriftzug auf der Hose

Der Mann und weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Husum unter 04841-8300 zu melden.

Von dpa/KN