Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Immer mehr Beschäftigte in Schleswig-Holsteins Kitas
Nachrichten Schleswig-Holstein Immer mehr Beschäftigte in Schleswig-Holsteins Kitas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:46 17.03.2020
In einer Kindertagesstätte betreut eine Erzieherin Kinder. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Kiel

Fünf Prozent mehr: Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Beschäftigten in Schleswig-Holsteins Kitas gestiegen. Insgesamt beschäftigten Krippen, Kindergärten und Horte Anfang März 2019 im pädagogischen Bereich und in der Verwaltung 21 401 Kräfte.

Im Vergleich zum Jahr 2014 ist das ein Anstieg sogar um mehr als ein Viertel (27 Prozent).

Zahl der Männer in Kitas steigt

Die Zahl der beschäftigten Männer in den Kitas nimmt seit Jahren zu. Anfang März 2019 waren 9,1 Prozent des Personals männlich, im Vorjahr lag diese Quote bei 8,6 Prozent und 2014 noch bei 7,1 Prozent.

Bei den jüngeren Beschäftigten gibt es einen überdurchschnittlich hohen Männeranteil: Bei den unter 30-Jährigen Jahre sind 15,4 Prozent männlich.

Zahlen für Hamburg steigen

In Hamburgs Kindertageseinrichtungen hat sich das Personal 2019 hingegen um neun Prozent im Vergleich zum Vorjahr erhöht. Insgesamt sind 17.089 Kräfte beschäftigt. Die Beschäftigtenzahl stieg im Vergleich zu 2014 sogar um gut ein Drittel (35 Prozent).

Lesen Sie auch

Von RND/dpa

Prozess gegen Ex-Soldaten - Rentner stach Nachbarn mit Messer nieder

Es war die Eskalation jahrelanger Spannungen zwischen zwei Hausbesitzern in einer Gemeinde im Kreis Segeberg: Mit dem Ausruf „Willst du mich überfahren?“ soll der Angeklagte (65) seinen Nachbarn (68) zum Anhalten genötigt und mit einem Jagdmesser niedergestochen haben. Am Montag begann der Prozess.

Thomas Geyer 16.03.2020

Die Verwaltungen in Schleswig-Holstein schließen oder begrenzen ihre Dienstleistungen in der Corona-Krise auf das Nötigste. In dieser Übersicht erfahren Sie, wie Sie Ämter und Behörden im Land noch erreichen können.

KN-online (Kieler Nachrichten) 17.03.2020

Um das Coronavirus einzudämmen, weitet das Land Schleswig-Holstein den Erlass von Sonnabend aus. Hotels werden geschlossen, Restaurantöffnungszeiten reduziert. Supermärkte und Apotheken dürfen künftig auch am Sonntag geöffnet haben.

KN-online (Kieler Nachrichten) 18.03.2020