Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Raser 104 Stundenkilometer zu schnell unterwegs
Nachrichten Schleswig-Holstein Raser 104 Stundenkilometer zu schnell unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 05.01.2019
Da der Mann schon sechs Punkte hatte, erwartet ihn nun der Entzug der Fahrerlaubnis. Quelle: picture alliance / dpa
Lübeck

Für die 104 Stundenkilometer, die der Mann bereits am Mittwoch zu schnell war, sind nun ein Bußgeld von 600 Euro und zwei Punkte in Flensburg fällig. Da der Mann schon sechs Punkte hatte, erwartet ihn nun der Entzug der Fahrerlaubnis.

Die Verkehrskontrollen, bei denen der Raser gefasst wurde, würden mit dem Schwerpunkt der Bekämpfung von Aggressions- und Gewaltdelikten durchgeführt, hieß es. Insgesamt wurden im Hamburger Stadtgebiet sowie auf Autobahnen und autobahnähnlichen Strecken 1963 Fahrzeuge gemessen.

Gegen 42 Fahrzeugführer leiteten die Beamten ein Verwarnverfahren, gegen zwölf ein Bußgeldverfahren ein.

Von Marcus Stöcklin/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Dreikönigstag ist in vielen guten Stuben Schluss mit Tannengrün: Wer in Schleswig-Holstein seinen Weihnachtsbaum rechtzeitig abgibt, muss dafür nichts bezahlen. Während hierzulande aus den meisten Bäumen Kompost wird, gibt es andernorts durchaus weitere Ziele für nadelnde Nordmanntannen.

05.01.2019

Er soll im Juli 2018 in einem Lübecker Linienbus Feuer gelegt und mit einem Messer wahllos auf Fahrgäste eingestochen haben: Am Mittwoch beginnt der Prozess gegen einen 34-Jährigen.

05.01.2019

"Tod eines Mädchens" heißt ein erfolgreicher ZDF-Krimizweiteiler von 2015 mit Heino Ferch und Barbara Auer als Ermittler. Dazu gibt es nun in "Die verschwundene Familie" eine Fortsetzung - wieder unter anderem im Kreis Plön gedreht.

08.01.2019