Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Musikvideo von Flüchtlingen auf Youtube
Nachrichten Schleswig-Holstein Musikvideo von Flüchtlingen auf Youtube
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:48 17.12.2015
Von Heike Stüben
Der Song über die Situation der Flüchtlinge wurde von allen Zuhörern gefeiert. Quelle: Frank Peter (Symbolbild)
Kiel

Das Projekt war ehrgeizig: In nur vier Wochen sollten sich 20 bis 30 Menschen zusammenfinden, über ein Thema verständigen, einen Song schreiben, einstudieren, einspielen, daraus ein Video erstellen und das ganze noch in Bild und Ton dokumentieren. Am Ende musste die Nacht durchgearbeitet werden, um den Zeitplan einhalten zu können.

Aber es hat geklappt: Jetzt gab es eine öffentliche Präsentation im Musiculum in Kiel. Gut 150 Zuschauer kamen zu der Uraufführung des Hip-Hop-Songs Humanity, darunter auch etliche, die am Nikolaustag spontan als Bürgerchor den Refrain eingesungen hatten. Auch wenn am Ende nicht alles umgesetzt werden konnte – so fiel die Strophe über den afghanischen Jungen, der auf der Flucht starb, heraus – wurde das Ergebnis mit viel Applaus gefeiert.

Emotional ergriffen war das Premierenpublikum aber von der Dokumentation des Projekts. Darin berichten die Teilnehmer, wie viel ihnen die Musik und die Zusammenarbeit in dem Projekt bedeuten. „Das ist sicher keine Prof-Dokumentation, aber wenn man bedenkt, dass zwei Dutzend Menschen mit völlig unterschiedlichen Voraussetzungen in verschiedenen Sprachen das alles in nur vier Wochen auf die Beine gestellt haben, kann man nur den Hut ziehen“, sagte ein Besucher.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Hamburger Flughafen soll bereits im kommenden Jahr nach dem gestorbenen Altkanzler Helmut Schmidt benannt werden. Die Gesellschafter, der Aufsichtsrat des Flughafens und Schmidts Familie hätten der Umbenennung bereits zugestimmt, sagte Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) im Interview mit dem NDR.

17.12.2015

Das vom Flüchtlingszustrom gebeutelte Schweden will noch stärker kontrollieren, wer ins Land kommt. Der Reichstag in Stockholm beschloss am Donnerstag mit großer Mehrheit, dass Mitarbeiter in Bussen, Bahnen und Fähren über den Öresund verpflichtet werden können, die Pässe der Reisenden zu kontrollieren.

Deutsche Presse-Agentur dpa 17.12.2015

Auch wenn viele Deutsche darauf hoffen: Meteorologen sind sich einig, dass es in diesem Jahr wohl keine weiße Weihnacht' geben wird. Sie sagen wegen der vergleichsweise hohen Temperaturen sogar buchstäblich grüne Weihnachten voraus. Der milde Winter hat aber noch andere Nebenwirkungen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 17.12.2015