Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein So lief der Besuch von Jens Spahn im UKSH
Nachrichten Schleswig-Holstein

Jens Spahn im UKSH: Feiern müssen bundesweit begrenzt werden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:07 19.08.2020
Von Heike Stüben
Jens Spahn (CDU, 2.v.r), Bundesminister für Gesundheit, und Jens Scholz (r), Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), verfolgen das Intubieren bei einem Covid-19 Patienten an einer Patienten-Simulationspuppe auf der Intensivstation im UKSH. Spahn besuchte am Mittwoch das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH).
Jens Spahn (CDU, 2.v.r), Bundesminister für Gesundheit, und Jens Scholz (r), Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), verfolgen das Intubieren bei einem Covid-19 Patienten an einer Patienten-Simulationspuppe auf der Intensivstation im UKSH. Spahn besuchte am Mittwoch das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH). Quelle: Christian Charisius/dpa
Kiel

"Ich habe selbst lange genug gekellnert und weiß: Nach dem dritten Bier wird es, wie es wird", sagte Spahn und wies darauf hin, dass die jüngsten Infe...