Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Jobticket für Pendler soll 2020 kommen
Nachrichten Schleswig-Holstein Jobticket für Pendler soll 2020 kommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:34 30.08.2019
Pendler verlassen eine Regionalbahn. (Symbolbild) Quelle: Kay Nietfeld/dpa
Anzeige
Kiel

Ein Jobticket für Pendler soll 2020 in Schleswig-Holstein kommen. Die Nahverkehrsgesellschaft bereitet das vergünstigte Ticket derzeit vor. "Wir haben den Auftrag der Landesregierung, das Jobticket zu entwickeln und zum 1. August 2020 einzuführen", sagte Geschäftsführer Bernhard Wewers dem "Flensburger Tageblatt".

Dieser Starttermin sei durchaus optimistisch angesetzt, sagte ein Sprecher. Es müssen alle Verkehrsunternehmen einbezogen werden. Laut Nahverkehrsgesellschaft wenden 33 Bahn- und Busunternehmen den Schleswig-Holstein-Tarif an. In Zusammenarbeit mit ihnen soll ein Gutachter Modelle entwickeln.

Pendler können Geld sparen

Wie viel Geld Pendler mit dem Jobticket gegenüber regulären Fahrkarten einsparen können, ist noch offen. "Ich persönlich wünsche mir, ein Viertel sollte es schon sein", sagte Geschäftsführer Wewers. Er könne sich vorstellen, dass der Arbeitnehmer vom Endpreis zwei Drittel bezahlt und der Arbeitgeber ein Drittel. Vom Land kommt eine Anschubfinanzierung.

An diesem Sonntag tritt bereits das Semesterticket für Studenten in Kraft. Es kostet 124 Euro. Laut Nahverkehrsgesellschaft sind dafür bisher rund 10.000 Einträge eingegangen, ganz überwiegend digital.

Von dpa/RND

Christian Hiersemenzel 30.08.2019
Rückgabe der Ehrennadeln - Auszeichnung für Flüchtlingshelfer
Heike Stüben 30.08.2019