Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein „Schleswig-Holstein tut viel, genug kann es vermutlich nie sein“
Nachrichten Schleswig-Holstein

Jüdische Gemeinde Schleswig-Holstein: Festjahr "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" eröffnet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:44 04.11.2021
Von Dennis Betzholz
Hochkarätiger Auftakt (v. li.): Josef Schuster (Präsident des Zentralrats der Juden), Karin Prien (Bildungsministerin), Igor Wolodarski (Vorsitzender der Jüdischen Gemeinschaft SH), Daniel Günther (Ministerpräsident) sowie Peter-Harry Carstensen (Beauftragter für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus des Landes SH).
Hochkarätiger Auftakt (v. li.): Josef Schuster (Präsident des Zentralrats der Juden), Karin Prien (Bildungsministerin), Igor Wolodarski (Vorsitzender der Jüdischen Gemeinschaft SH), Daniel Günther (Ministerpräsident) sowie Peter-Harry Carstensen (Beauftragter für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus des Landes SH). Quelle: Frank Peter
Kiel

„Es erfordert heute Mut, in der Öffentlichkeit eine Kippa zu tragen. Wenn wir das hinnehmen, erfordert es morgen schon Mut, sich für einen Juden einzu...

Tragödie in Neumünster - Rechtsexperten streiten über Todesfahrt
Florian Sötje 03.11.2021
Christian Hiersemenzel 03.11.2021
Christian Hiersemenzel 03.11.2021