Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Richtiges Laufen lernt man in der Schule
Nachrichten Schleswig-Holstein

KN bewegt: Richtiges Laufen lernen Läufer in der Schule

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Von Nora Saric
Gut ausbalanciertes Laufen will gelernt sein – und zwar je mehr man in Bewegung kommt.
Gut ausbalanciertes Laufen will gelernt sein – und zwar je mehr man in Bewegung kommt. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Kiel

Die richtige Balance finden zwischen Belastung und Erholung ist der Kern beim Laufen, sagt Rainer Ziplinsky, Geschäftsführer von Zippel’s Läuferwelt und selbst Leistungssportler.

Diese Balance zu finden, will Zippel‘s School of Runnig vermitteln. Anfänger werden zuallererst in Bewegung gebracht. „Einsteiger müssen einfach erst mal anfangen zu laufen“, sagt Ziplinsky. Der Feinschliff erfolgt bei den Geübteren. „Das ist genau das, was wir mit der Aktion „KN bewegt“ bezwecken“, so der Laufexperte. „Wir wollen diese große Gruppe der Menschen, die sich nicht oder nur wenig bewegen, zu Bewegung motivieren.“

"KN bewegt": Schon 22 Team haben sich angemeldet

„Team knackende Knie“, „Kieler Laufsocken“, „Run for fun“, „Die Laufkrümel“ – solch witzige und kreative Namen haben sich Teams gegeben, die ab Montag, 19. April, die Laufschuhe schnüren und bei „KN bewegt“ Kilometer abreißen wollen – eine Aktion, die Kieler Nachrichten und Segeberger Zeitung in Kooperation mit Zippel’s Läuferwelt und dem Auto Centrum Lass anbieten.

Allein, zu zweit, in der Fünfergruppe, beim Joggen, Walken oder Spazierengehen – es zählen jeder Schritt und jeder Kilometer. Nach sieben Tagen werden die gelaufenen Kilometer der Gruppe addiert – und die drei Teams mit den meisten gewinnen.

22 Teams aus ganz Schleswig-Holstein haben sich schon angemeldet. Es können noch mehr werden: Der Anmeldezeitraum wurde für zwei Tage verlängert – bis morgen gibt es die Zusatzchance, sich mit Team für die Lauf-Aktion zu melden.

Der Newsletter der Chefredaktion

Montags bis freitags erhalten Sie aktuelle Nachrichten aus Schleswig-Holstein und Einblicke in den Newsroom in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

"KN bewegt" berechtigt zur Teilnahme an der Verlosung

Nach Abschluss von „KN bewegt“ können einzelne Teilnehmer bei einer Verlosung mitmachen. Zu ergattern gibt etwa eine Testfahrt mit einem Hybridfahrzeug vom Auto Centrum Lass. Wer sportlich bleiben möchte, kann auf Startplätze beim Kiellauf hoffen oder auf eine Probemitgliedschaft in der School of Running von Zippel’s Läuferwelt.

In der School of Running Muskulatur aufbauen, Kraft erhöhen und so die Leistung steigern: „Das Zusammenspiel von Belastung und Erholung, das macht hinterher den Formgewinn bei Läufern aus“, sagt Rainer Ziplinsky. „Dafür sind ein Trainer und eine vernünftige Anleitung sehr sinnvoll.“ Einen Lauftrainer gibt es in der Laufschule ebenso wie eine Athletik-Trainerin für Kraft und Motorik. Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene bringen die Mitglieder ins Schwitzen, dazu kommen individuelle Trainingspläne.

Trainer kann noch viel aus dem Läufer herausholen

Ist ein Anfänger erst mal ins Laufen gekommen, erklärt Ziplinsky, erfolgen die nächsten Schritte: das Training von Lauftechnik, Ausdauer und Motorik, selbst das richtige Aufsetzen der Füße. „Da kommt man an den Punkt, wo ein Trainer immer mehr Sinn macht“ – ein Trainer, der den Läufer und dessen Voraussetzungen kennt und ihn dahin lenkt, das meiste aus sich herauszuholen.

Über die Website der Schule oder eine mobile App können sich die Laufschüler jederzeit und überall einloggen und ihr Training starten und auch mit den anderen Läufern kommunizieren. Rainer Ziplinsky: „Die freuen sich alle und kennen sich alle, da ist eine richtige kleine Community entstanden.“

Aktion "KN bewegt": Anmeldung bis 13. April 2021 möglich

Jetzt noch schnell anmelden: Bis zum Dienstag, 13. April, können Sie für Ihr Team auf kn-online.de/KNbewegt noch das Anmeldeformular ausfüllen. Hier gibt es auch alle weiteren Informationen zur Aktion, den Teilnahmebedingungen, Startgeld und dem gemeinnützigen Verein „KN hilft“.

Corona-Frage des Tages - Trotz Impfung in Quarantäne?
Johanna Lehn 11.04.2021
Christian Trutschel 11.04.2021
Christian Trutschel 11.04.2021