Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein KN bewegt: Sportliche Aktion für Firmen, Familien, Freunde - jetzt anmelden
Nachrichten Schleswig-Holstein

KN bewegt: Sportliche Aktion für Firmen, Familien, Freunde - jetzt anmelden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Von Susanne Färber
Das macht Lust auf mehr: Jan-Henning Schröder, Sina McPhedran und Thomas Beck (von links) von Zippel’s Läuferwelt drehen schon mal eine Runde im Hiroshimapark, um sich auf KN bewegt einzustimmen.
Das macht Lust auf mehr: Jan-Henning Schröder, Sina McPhedran und Thomas Beck (von links) von Zippel’s Läuferwelt drehen schon mal eine Runde im Hiroshimapark, um sich auf KN bewegt einzustimmen. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Kiel

Ganz egal, ob beim Spazierengehen, Walken oder Laufen – für die Aktion "KN bewegt" suchen die Kieler Nachrichten und die Segeberger Zeitung in Kooperation mit Zippel’s Läuferwelt und dem Auto Centrum Lass Teams mit jeweils bis zu fünf Teilnehmern aus Firmen und Vereinen, Familien und Freunden, die in den sieben Tagen ab dem 19. April so viele Kilometer wie möglich absolvieren.

Hauptsache Bewegung, denn die ist gesund: „Die ersten Erfolge stellen sich schon ein, wenn man 2000 bis 3000 Schritte am Tag mehr geht als vorher“, erklärt Prof. Burkhard Weisser, Leiter des Instituts für Sportmedizin an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, „schon nach einiger Zeit merkt man, dass die Fitness steigt und dass man möglicherweise auch Gewicht verliert. Bewegung an der frischen Luft dient aber nicht nur der Fitness, sondern auch dem Stressabbau: Schon fünf Minuten sportliche Aktivität an der frischen Luft reichen laut Experten aus, um auch die Laune deutlich zu verbessern.

Lesen Sie auch: Tipps für Spaziergänge in Kiel und Umgebung

Der Stellenwert von Bewegung ist während der Corona-Pandemie stetig gewachsen: So gaben laut einer Forsa-Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse im Mai letzten Jahres 33 Prozent der Norddeutschen an, sich während der Pandemie häufiger sportlich an der frischen Luft zu betätigen.

Eine Erfahrung, die auch Rainer Ziplinsky, Geschäftsführer von Zippel’s Läuferwelt, gemacht hat: „Das Laufen ist so populär wie nie“, sagt er, „im vergangenen Jahr haben wohl zusätzlich an die zehn Millionen Bundesbürger den Weg zum Laufen gefunden und in diesem Jahr rechnen wir weiter mit steigenden Zahlen.“

Der Newsletter der Chefredaktion

Montags bis freitags erhalten Sie aktuelle Nachrichten aus Schleswig-Holstein und Einblicke in den Newsroom in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Mit einer Startgebühr von "KN bewegt" unterstützen Sie "KN hilft"

Sie haben schon jetzt Lust mitzumachen und innerhalb von sieben Tagen, möglichst viele Kilometer zurückzulegen? Dann melden Sie sich einfach bis Dienstag, 13. April, hier an. Firmenteams – es dürfen natürlich auch mehrere Mannschaften eines Unternehmens oder Vereins antreten – zahlen 50 Euro Startgebühr, Vereinsteams ebenso wie Familien- oder Freundeteams 25 Euro.

Der Erlös geht an den gemeinnützigen Verein „KN hilft“. Der Verein unterstützt seit 2016 Menschen in Not aus der Region. „Menschen geraten aus ganz unterschiedlichen Gründen in Not“, sagt Svenja Nefen, Vorsitzende des Vereins „KN hilft“. „Wir möchten die Möglichkeit haben, diesen Menschen zu helfen und sie zu unterstützen.“

"KN bewegt": So funktioniert die Anmeldung

"KN bewegt": So funktioniert die Anmeldung

Wie können Sie mitmachen? Sie melden sich bis Dienstag, 13. April, über das Anmeldeformular unter https://kn-bewegt.kn-online.de/ an. Jedes Team legt einen Teamchef fest, der eine Rechnung über das Startgeld erhält. Firmenteams – es dürfen auch mehrere Mannschaften eines Unternehmens antreten – zahlen 50 Euro Startgebühren, Vereins-, Familien- und Freundeteams 25 Euro. Sie werden dann freigeschaltet und können später ihre Laufdaten, aber auch Fotos in dem Portal eintragen. Während der Bewegungstage können beliebig viele Einträge erfolgen. Jeder Teilnehmer kann seine Daten selbst eintragen, notwendig ist dafür eine funktionierende persönliche E-Mail-Adresse. Alternativ kann auch der Teamchef die Daten für seine Mitstreiter dokumentieren.

Der Teamwettbewerb beginnt am 19. April

Die Teams müssen nicht gemeinsam unterwegs sein oder aus einer Stadt kommen: Laufen, walken oder spazieren gehen kann jeder für sich und überall, die Teamkilometer werden zum Schluss addiert. Nach Abschluss des Wettbewerbs werden alle Daten ausgewertet, bevor wir die Siegerteams vorstellen. Die Teilnehmer der drei Teams mit den meisten absolvierten Kilometern werden von Zippel’s Läuferwelt mit neuen Laufschuhen ausgestattet.

Wer nach dem Wettbewerb Geschmack an der Bewegung gefunden hat, kann im Nachgang an einer Verlosung teilnehmen und Startplätze für den Kiellauf sowie Plätze für eine befristete Teilnahme an der „School of Running“, der Laufschule von Zippel’s Läuferwelt, gewinnen. Und wer’s etwas bequemer mag, kann mit etwas Glück in der Verlosung ein Wochenende ein Hybridfahrzeug fahren, das das Auto Centrum Lass zur Verfügung stellt.