Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Jugendliche Taschendiebe verhaftet
Nachrichten Schleswig-Holstein Jugendliche Taschendiebe verhaftet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 28.11.2019
Von Niklas Wieczorek
Die Jugendlichen wurden am Hauptbahnhof in Kiel verhaftet, nachdem ihnen Diebstähle in Preetz und Kiel vorgeworfen wurden. Quelle: Juliane Häckermann (Symbol)
Kiel

Demnach war die Polizei zunächst in Preetz gerufen worden: Gegen 19.50 Uhr informierten zwei 16 und 17 Jahre alte Jugendliche die Beamten. Der ältere der beiden sei am Preetzer Marktplatz zunächst freundlich angesprochen und dann angetanzt worden.

Dabei habe er gemerkt, wie ihm jemand in die Jackentasche griff. Ohne Beute seien die Täter jedoch geflüchtet und in einen Zug nach Kiel gestiegen. Die Preetzer Polizei habe daraufhin die Bundespolizei im Hauptbahnhof verständigt.

Zweiter Fall auf dem 4. Revier in Kiel gemeldet

Gegen 20.15 Uhr konnten die Beamten die beiden Tatverdächtigen dort festnehmen. Zeitgleich habe ein 17-Jähriger auf dem 4. Polizeirevier in Kiel einen Taschendiebstahl in Höhe des Eisfestivals an der Hörn gemeldet. Die Beschreibung von Tathergang und Tätern deckte sich mit den beiden Festgenommenen.

Die Einsatzleitstelle habe laut Polizeimeldung den Zusammenhang erkannt und den Kriminaldauerdienst verständigt. Die Beamten nahmen die persönlichen Informationen der Jugendlichen auf und schrieben die Anzeige. Anschließend kamen sie wieder auf freien Fuß.

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

Weitere Nachrichten aus dem Kreis Plön lesen Sie hier.

Einsatzkräfte der Polizei haben am Donnerstagvormittag die Gemeinschaftsschule Reinbek im Schulzentrum Mühlenredder nach Sprengstoff durchsucht. Unbekannte hatten am Mittwochabend in einer Mail mit einer Bombe gedroht. Gegen 14.45 Uhr wurde die Suche beendet und die Schule wieder freigegeben.

28.11.2019
Nach Mängeln bei Sea Lion - Marine muss weiter Sea King fliegen

Die deutsche Marine muss bei ihren Aufgaben für Such- und Rettungseinsätzen an Nord- und Ostsee vorerst weiter auf die Hubschrauber vom Typ Sea King setzen. Das Nachfolgemodell Sea Lion wird wegen fehlerhafter Dokumentation vorerst nicht in die Marine übernommen.

Frank Behling 28.11.2019
Immer höhere Heimkosten - Pflege macht arm - auch den Ehepartner

Wenn ein Angehöriger aus Schleswig-Holstein pflegebedürftig und ein Heimaufenthalt unvermeidbar wird, herrscht in den Familien Alarmstimmung – weil man einem Angehörigen das Heim gerne ersparen würde. Aber auch aus Angst vor den Kosten. Denn für Ehepartner kann das auch künftig bedeuten: leben am Existenzminimum.

Heike Stüben 28.11.2019