Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein SPD warnt vor Engpässen
Nachrichten Schleswig-Holstein SPD warnt vor Engpässen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:56 29.08.2018
Die SPD hat vor Engpässen bei der medizinischen Versorgung mit Kinderärzten gewarnt. Quelle: Waltraud Grubitzsch
Kiel

Er forderte die Landesregierung auf, sich in der Septembertagung des Parlaments zur Situation im Norden zu äußern.

"Viele Familien finden in der Nähe keine Ärzte mehr für ihre Kinder. Es gibt sogar Fälle, in denen Eltern mit ihren Kindern abgewiesen werden", sagte Heinemann. Viele von ihnen kümmerten sich bereits um einen Kinderarzt bevor Kinder geboren werden. "Eltern reagieren oft schneller, wenn es um Symptome bei ihren Kindern gibt."

Zudem habe sich der Arbeitsaufwand für Kinderärzte erhöht, sagte Heinemann. Denn Arbeitgeber verlangten mittlerweile qualifizierte Krankschreibungen, damit Väter und Mütter zu Hause bei ihren kranken Kindern bleiben können. Besonders kinderreiche Stadtteile sind von den faktischen Versorgungsengpässen stark betroffen.

Nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung gibt es laut Bedarfsplanung in Schleswig-Holstein allerdings genügend Kinderärzte und mit rechnerischen 205,5 Stellen sogar mehr als im Herbst 2012 (190 Stellen). «Ein Fünftel der Kinderärzte im Land ist jedoch 60 Jahre und älter», sagte Sprecher Delf Kröger der dpa. «Vor allem im ländlichen, aber auch im kleinstädtischen Bereich gibt es teilweise Probleme, Nachfolger zu finden.»

Von lno

Ein betrunkener Autofahrer ist in Hörup (Landkreis Schleswig-Flensburg) gegen ein Haus gefahren und hat dabei Verletzungen erlitten. Der 19-Jährige war in der Nacht zu Mittwoch aus bisher ungeklärten Umständen von der Straße abgekommen.

29.08.2018

Immer mehr Hamburger Paare heiraten in Schleswig-Holstein. Das belegen Zahlen des Statistikamtes Nord. Demnach hat sich in den vergangenen 15 Jahren die Anzahl von Brautleuten, die beide ihren Wohnsitz in der Hansestadt haben, aber in Schleswig-Holstein den Bund der Ehe schließen, verdoppelt.

Niklas Wieczorek 29.08.2018

Die Sylt-Pendler können nicht einfach auf das Auto umsteigen, sie sind auf die Bahn angewiesen. Und gerade auf dieser Strecke funktioniert seit langem kaum etwas. Auf einem Bahngipfel machten viele nun ihrem Unmut Luft.

28.08.2018