Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein "Heilige Pforten" geöffnet
Nachrichten Schleswig-Holstein "Heilige Pforten" geöffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 13.12.2015
 Papst Franziskus öffnete am Dienstag in Rom die "Heilige Pforte" und leitete damit das Heilige Jahr der Barmherzigkeit aus.  Quelle: Maurizio Brambatti/dpa
Hamburg/Kiel/Schwerin

Neben der traditionellen Pforte in Rom, die vom Papst am vergangenen Dienstag geöffnet wurde, gibt es in diesem Jahr erstmals auf dessen Wunsch hin auch in den Bistümern weltweit „Heilige Pforten“. Insgesamt soll es im Erzbistum Hamburg künftig vier davon geben. Am Sonntag sollten auch in den Propsteikirchen in Kiel, Lübeck und Schwerin drei weitere Pforten geöffnet werden. Sie sollen jeweils der Anfang eines kleinen Pilgerweges durch die Kirchen sein und zu Orten führen, wo die Barmherzigkeit Gottes spürbar wird, hieß es auf der Internetseite der Gemeinde St. Marien.

Eine Gruppe vermummter Unbekannter hat in Hamburg das Gebäude der deutschen Facebook-Zentrale beschädigt. Die 15 bis 20 Personen hätten am Sonnabendabend das Gebäude mit Steinen, Rauchbomben und mit Farbe gefüllten Gläsern attackiert, teilte ein Sprecher der Polizei am Sonntag mit.

13.12.2015

Die Spritpreise in Schleswig-Holstein sinken weiter: Am Sonnabend kostete der Diesel in Kiel zum Teil nur 93 Cent pro Liter.

KN-online (Kieler Nachrichten) 12.12.2015
Schleswig-Holstein Tourismus in Schleswig-Holstein Glück auf App-Ruf

Nicht per Instagram, Facebook oder Twitter. Nein, mit einer eigenen App will die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TASH) jetzt jedem ermöglichen, Bilder zu teilen. Die sollen auf das hinweisen, was im Norden offenbar im Überfluss vorhanden ist: Glück.

Niklas Wieczorek 12.12.2015