Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Synode soll in die Rücklagen greifen
Nachrichten Schleswig-Holstein Synode soll in die Rücklagen greifen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 20.11.2019
Von Einar Behn
Sie stellten die Themen der Kirchenkreissynode am 27. November vor: Finanzausschussvorsitzender Christian Dahl (von links), Pröpstin Almut Witt und Simone Pottmann, stellvertretende Synoden-Präses und Pastorin in Kaltenkirchen. Quelle: Einar Behn
Bad Bramstedt

Die Amtszeit eines Propstes in der evangelisch-lutherischen Kirche beträgt immer zehn Jahre. Für Riecke endet sie am 31. Juli 2020, er ist dann aber...

Beim Erwerb eines Junghengstes bei einer Pferdeauktion können die Gewährleistungsansprüche bereits nach drei Monaten verjähren. Der Bundesgerichtshof entschied einen Rechtsstreit um den Erwerb eines zweieinhalbjährigen Pferdes bei einer Versteigerung in Schleswig-Holstein in letzter Instanz, wie das Oberlandesgericht Schleswig am Mittwoch mitteilte.

20.11.2019

In Lübeck sind zwei Mädchen aus einem Auto heraus vermutlich mit einer Softair-Waffe beschossen worden. Die 14 und 17 Jahre alten Schwestern waren in der Altstadt vier Männern aus einem Auto heraus in einer ihnen unbekannten Sprache angesprochen worden, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

20.11.2019
Fritz von Weizsäcker erstochen - Erhöhen Kliniken in SH die Sicherheitsmaßnahmen?

Bei einem Vortrag in der Schlosspark-Klinik in Berlin wird der Arzt Fritz von Weizsäcker am Dienstag, 19. November, erstochen. Auch das UKSH, Städtisches Krankenhaus Kiel und das FEK Neumünster bieten solche offenen Veranstaltung an. Passen die Kliniken ihre Sicherheitsmaßnahmen an? Eine Umfrage.

Jördis Merle Früchtenicht 20.11.2019