Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Eltern fürchten hohe Verpflegungkosten
Nachrichten Schleswig-Holstein Eltern fürchten hohe Verpflegungkosten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:20 05.02.2020
Von Heike Stüben
Zum 1. August 2020 tut sich durch das Kita-Gesetz für die Lübecker Kita Kiks eine riesige Finanzierungslücke auf, befürchten (hinten von rechts) der Leiter Jens Meißner und vom Vorstand des Elternvereins Berke Fürter-Braun, Dr. Hilke Papenberg und Johannes Lotz. Quelle: Kiks/KN
Lübeck

In ihrem Brandbrief an die Lübecker Bürgerschaft schreiben Elternvertreter: „Wir bitten Sie dringend, die Kita-Träger mit ausreichend Finanzmitteln zu...

Abstriche bei der Qualität, Explosion bei den Kosten – das fürchten Elternvertretungen durch das neue Kita-Gesetz. „Die Finanzierungssituation vor Ort ist unklar, die Verwirrung groß“, sagt Axel Briege vom Vorstand der Landeselternvertretung der Kindertagesstätten.

Heike Stüben 05.02.2020
Prozess in Neumünster - Tödlicher Unfall durch Handy-Nutzung?

Weil er „durch die Bedienung seines Mobiltelefons abgelenkt war“, soll der 19-jährige Fahrer eines VW-Transporters am 16. Juli 2019 auf der Autobahn einen Kleinwagen gerammt haben. Donnerstag muss sich der Fahrer wegen fahrlässiger Tötung vor einem Jugendgericht in Neumünster verantworten.

Thomas Geyer 04.02.2020

Zwischen den vier kreisfreien Städten und dem ländlichen Raum schwelt der Streit um die künftige Verteilung der Landesmittel weiter. Am kommenden Dienstag will das Kabinett einen Beschluss zum kommunalen Finanzausgleich fassen, ohne dass sich die kommunale Familie bislang geeinigt hätte.

Christian Hiersemenzel 04.02.2020