Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Waren die Angeklagten als „Killer-Kommando“ in Eckernförde unterwegs?
Nachrichten Schleswig-Holstein

Kopfschüsse im Domsland in Eckernförde: Prozess gegen mutmaßlichen Täter

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 15.09.2021
Von Thomas Geyer
Der Hauptangeklagte (31), hier mit seinem Verteidiger Sascha Böttner beim Prozessauftakt im Kieler Landgericht, soll dem Opfer in Eckernförde zwei Schüsse in den Hinterkopf und Nacken versetzt haben.
Der Hauptangeklagte (31), hier mit seinem Verteidiger Sascha Böttner beim Prozessauftakt im Kieler Landgericht, soll dem Opfer in Eckernförde zwei Schüsse in den Hinterkopf und Nacken versetzt haben. Quelle: Thomas Geyer
Kiel/Eckernförde

Zwei armenische Staatsangehörige legen sich in einem weißen Geländewagen mit OH-Kennzeichen auf die Lauer, um einen Landsmann (34) zu töten. Das von A...