Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Mehr Krätze-Fälle in Schleswig-Holstein
Nachrichten Schleswig-Holstein Mehr Krätze-Fälle in Schleswig-Holstein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:00 26.02.2018
Eine Dermatologin untersucht die Arme nach möglichen Krätzmilben. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Kiel

Die Zahl der Verordnungen sei bei der entsprechenden Salbe binnen eines Jahres um 70 Prozent gestiegen, bei den Tabletten um mehr als das Vierfache.

"Betroffene müssen sich nicht schämen, denn eine Ansteckung mit Krätze kann jeden treffen und hat nicht unbedingt etwas mit fehlender Hygiene zu tun", kommentierte die Dermatologin Utta Petzold. Die Krätze könne zunächst durchaus übersehen werden. "Dann wird der von den kleinen Milben ausgelöste Juckreiz mit den Symptomen eines Hautekzems verwechselt und auch so behandelt, was wiederum die Krätze kaschiert."

Anzeige

Besonders leicht könne sich die Krätzmilbe in Kindergärten verbreiten, wegen des engen Körperkontakts zwischen Kindern. "Wenn die Eltern mit ihrem Nachwuchs bei ersten Beschwerden den Arzt aufsuchen, sind betroffene Kinder aber schon ansteckend und die Familien wissen noch nichts von der Infektion."

Maßnahmen gegen die Krätzmilben

Krätzmilben können außerhalb des menschlichen Körpers einige Tage überleben und sich in dieser Zeit einen neuen Wirt suchen. Daher rät Petzold, Kleidung und Bettwäsche täglich zu wechseln und bei 60 Grad zu waschen. Handtücher sollten zweimal täglich erneuert werden. Zudem sei es sinnvoll, Polstermöbel und Matratzen täglich mit einem starken Staubsauger abzusaugen.

Von dpa

Die Zahl der Feuerwehren im Norden sinkt, weil das Problem, ausreichend Einsatzkräfte zu finden, sich nicht lösen lässt. Oft müssen sich zwei oder drei Wehren zu einer zusammenschließen. Der Landesfeuerwehrverband stellt aber klar, dass der Brandschutz weiterhin gewährleistet werden könne.

26.02.2018

Eine fiktive Insel, allerlei merkwürdige Gestalten und eine sehr originelle Tötungsart - der Kieler Tatort "Borowski und das Land zwischen den Meeren" sorgte am Sonntagabend auch bei Twitter für Diskussionsbedarf. Wir präsentieren eine Auswahl der #Tatort-Tweets.

Julia Carstens 26.02.2018

Die Regeln für Windpark-Ausschreibungen sollen sich ändern, wenn es zu einer Neuauflage der GroKo kommt. CDU, CSU und SPD haben in ihrem Koalitionsvertrag vereinbart, dass Bürgerwindparks in Zukunft eine Genehmigung nach Bundesimmisionsschutzrecht vorweisen müssen, bevor sie ihre Gebote abgeben.

Anne Holbach 26.02.2018