Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Helikopter holt Mann von "Mein Schiff 5"
Nachrichten Schleswig-Holstein Helikopter holt Mann von "Mein Schiff 5"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 19.05.2019
Von Frank Behling
Ein Sea King-Hubschrauber der Marine hat einen Passagier von Bord des Kreuzfahrtschiffes "Mein Schiff 5" geholt - er war erkrankt. Quelle: Frank Behling
Anzeige
Helgoland

Die Besatzung eines Hubschraubers der deutschen Marine hat am Sonntagnachmittag einen Passagier in der Nordsee von einem Kreuzfahrtschiff abgeholt. Der erkrankte Urlauber wurde von den Marinefliegern nach Heide ins Westküstenkrankenhaus geflogen, teilte die Marine auf Twitter mit.

Schiff nahm Kurs auf Sylt


Das Kreuzfahrtschiff "Mein Schiff 5" war auf dem Weg von Invergordon (Schottland) nach Hamburg, als der Kapitän des Schiffes die Seenotzentrale in Bremen alarmierte. Kurz danach startete ein Marinehubschrauber und flog zu dem Kreuzfahrer, der für das Manöver Kurs auf Sylt genommen hatte, um den Abstand zur schleswig-holsteinischen Nordseeküste zu verringern.

Um 18 Uhr war der Einsatz erfolgreich beendet und die Maschine kehrte nach der Betankung auf die Außenstation in Borkum zurück. Das Kreuzfahrtschiff änderte nach den Manöver wieder den Kurs in Richtung Lotsenstation der Elbe.