Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein L192: Zwei Menschen sterben bei Unfall
Nachrichten Schleswig-Holstein L192: Zwei Menschen sterben bei Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 09.10.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
In Schleswig-Holstein sind zwei Menschen bei einem Unfall ums Leben gekommen. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa (Symbolfoto)
Handewitt

Der schwere Unfall ereignete sich um 11.40 Uhr auf der L 192 auf der sogenannten Betonstraße, ca. einen Kilometer hinter dem Ortsausgang Ellund Richtung Jardelund. Nach ersten Erkenntnissen stieß die Fahrerin eines Opel Mokka während eines Überholvorganges mit einem entgegenkommenden VW-Touran zusammen.

Der 31-jährige Fahrer des Touran und seine 71-jährige Beifahrerin wurden beim Zusammenstoß tödlich verletzt. Die 67-jährige Fahrerin des Opels wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die L 192 war für den Einsatz der Rettungskräfte, die Dauer der Unfallaufnahme und die anschließende Reinigung der Straße mehrere Stunden voll gesperrt.

Weitere aktuelle Nachrichten aus Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Bei einem Unfall mit einem Schweinelaster in der Gemeinde Wesenberg (Kreis Stormarn) sind 29 Tiere verendet. Der Lastwagen samt Anhänger war am Dienstagabend in Richtung Fliegenfelde unterwegs, als er beim Abbiegen ins Schlingern geriet.

14:30 Uhr

Der goldene Oktober lässt sich in Schleswig-Holstein und Hamburg vorerst nicht mehr blicken. Das Wetter bleibt am Mittwoch unbeständig, wie eine Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Morgen sagte. Auch in den kommenden Tagen ist mit wechselhaftem Wetter zu rechnen.

11:55 Uhr

Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist in Schleswig-Holstein in den ersten neun Monaten dieses Jahres weiter gesunken. Insgesamt hätten die Beamten von Januar bis September 2865 Einbrüche erfasst. Das waren 323 weniger als in den ersten drei Quartalen 2018.

10:57 Uhr